25 Fotos von Freddie Mercury und Mary Austin - Seine erste und einzige wahre Liebe

Freddie Mercury war ein wirklich einzigartiger Sänger, der weithin für seinen verschwenderischen Lebensstil bekannt ist. Die Leute reden ständig über seine energiegeladenen Auftritte und die wilden Partys, die er veranstaltete, aber über sein persönliches Leben ist nicht viel bekannt. Es war etwas, das oft hinter der extravaganten Fassade des Sängers verborgen war - wie seine Liebe zu Mary Austin, der einzigen Person, die Freddie als 'Liebe seines Lebens' bezeichnete.

Freddie Mercury war ein wirklich einzigartiger Sänger, der weithin für seinen verschwenderischen Lebensstil bekannt ist. Die Leute reden ständig über seine energiegeladenen Auftritte und die wilden Partys, die er veranstaltete, aber über sein persönliches Leben ist nicht viel bekannt. Es war etwas, das oft hinter der extravaganten Fassade des Sängers verborgen war - wie seine Liebe zu Mary Austin, der einzigen Person, die Freddie als 'Liebe seines Lebens' bezeichnete.



h / t: Gelangweilter Panda







Weiterlesen





Bildnachweis: vintag.es

Sie trafen sich zum ersten Mal in den frühen 1970er Jahren, als Mary 19 Jahre alt war. Sie arbeitete in einem Modegeschäft in Kensington, West-London - dort sah sie Freddie zum ersten Mal. „Er war wie niemand, den ich zuvor getroffen hatte. Er war sehr zuversichtlich - etwas, was ich noch nie war. Wir sind zusammen gewachsen. Ich mochte ihn und von da an ging es weiter “, sagte Mary 2013 Interview mit Daily Mail.







Bildnachweis: vintag.es



Bildnachweis: vintag.es





Das Paar 'klickte' sofort und begann sich zu verabreden, wodurch eine Verbindung untereinander hergestellt wurde, die während ihres gesamten Lebens stark blieb. Obwohl ihre Beziehung endete, als Freddie sich mit seiner Sexualität abgefunden hatte, endete ihre Freundschaft nicht. 'Unsere Liebesbeziehung endete in Tränen, aber daraus entstand eine tiefe Bindung, und das kann uns niemand nehmen', sagte Freddie. 'Es ist nicht erreichbar. Alle meine Liebhaber fragen, warum sie sie nicht ersetzen können, aber es ist einfach unmöglich. '

Bildnachweis: vintag.es

Bildnachweis: vintag.es

Schließlich heiratete Mary und hatte zwei Kinder - aber das hinderte sie nicht daran, immer für Freddie da zu sein, besonders nachdem bei ihm HIV diagnostiziert worden war. Nach dem Tod des Sängers hatte Mary einen Teil seines Vermögens erhalten, und Freddie sagte in seinem Testament: 'Wenn die Dinge anders gewesen wären, wären Sie meine Frau gewesen, und dies wäre sowieso Ihre gewesen.'

Bildnachweis: vintag.es

Bildnachweis: vintag.es

polignano ein Stutenhöhlenrestaurant

Bildnachweis: vintag.es

Obwohl ihr Erbe von anderen nicht gut gesehen wurde - besonders von anderen Mitgliedern der Königin. 'Ich glaube nicht, dass sich die verbleibenden Mitglieder der Königin jemals damit versöhnt haben', sagte Mary. 'Ich verstehe es nicht. Für mich sind es Ziegel und Mörtel. Ich versuche niemals eifersüchtig zu sein oder Leute zu beneiden. “

Bildnachweis: vintag.es

Bildnachweis: vintag.es

Bildnachweis: vintag.es

''Freddie war in den letzten Jahren seines Lebens sehr großzügig zu ihnen und ich glaube nicht, dass sie diese Großzügigkeit angenommen haben. Ich glaube nicht, dass sie geschätzt oder erkannt haben, was Freddie ihnen hinterlassen hat. Er verließ die Band um ein Viertel der letzten vier Alben - was er nicht tun musste. Und ich höre nie von ihnen. Nachdem Freddie gestorben ist, sind sie einfach weggegangen “, sagte Mary.

Bildnachweis: vintag.es

Bildnachweis: vintag.es

Einige Songs erinnern Mary immer noch an die Zeit, die Freddie und sie zusammen verbracht haben: „Sie hören ein bestimmtes Lied und fühlen sich dadurch emotional. Wir haben diese etwa 20 Jahre zusammen gelebt. Unter einem Dach. Emotional zusammen. “

Bildnachweis: vintag.es

Bildnachweis: vintag.es

Freddie und sie sahen sich Videos seiner alten Auftritte an, als der Sänger bereits den Auswirkungen von AIDS erlag. 'Einmal drehte er sich zu mir um und sagte traurig:' Zu denken, ich war früher so hübsch. 'Ich stand auf und musste den Raum verlassen', erinnerte sich Mary.

Bildnachweis: vintag.es

Bildnachweis: vintag.es

Bildnachweis: vintag.es

Bildnachweis: vintag.es

„Es war zu ärgerlich. Wir durften nie emotional um ihn herum werden und das war schwer. Aber ich wusste, wenn ich dort gesessen hätte, wäre ich in Tränen ausgebrochen. Als ich zurückkam, setzte ich mich einfach hin, als wäre nichts passiert. Aber für diesen Moment hat er mich überrascht. “

Bildnachweis: vintag.es

Bildnachweis: vintag.es

Bildnachweis: vintag.es

Bildnachweis: vintag.es

Die beiden hatten vielleicht ihre Höhen und Tiefen, aber ihre Freundschaft blieb immer stark und bewies die einzigartige und unzerbrechliche Verbindung, die Freddie und Mary hatten.

Bildnachweis: vintag.es

Bildnachweis: vintag.es