4 Prominente, die stolz ihre alten Oscar-Kleider wieder trugen

Einige Prominente, die an der Preisverleihung teilnahmen, beschlossen, einen umweltfreundlicheren Ansatz zu wählen. Anstatt teure neue Kleider zu kaufen, entschieden sie sich, ihre alten wiederzuverwenden.

Die Organisatoren der diesjährigen Oscar-Verleihung haben große Anstrengungen unternommen, um die Show klimaneutraler zu gestalten. Den Teilnehmern wurden vor der Show vegane Vorspeisen auf pflanzlicher Basis serviert, und im Luncheon wurde ein Menü auf pflanzlicher Basis vorgestellt. 'Die Akademie ist eine Organisation von Geschichtenerzählern aus der ganzen Welt, und wir verdanken unserer globalen Mitgliedschaft die Verpflichtung, den Planeten zu unterstützen', schrieb die Akademie für Film, Kunst und Wissenschaft in ihrer Erklärung. „In den letzten zehn Jahren hat sich die Akademie dazu verpflichtet, ihren CO2-Fußabdruck zu verringern. In den letzten sieben Jahren hatte die Oscars-Show einen Netto-CO2-freien Abdruck. Wir bauen unseren Nachhaltigkeitsplan weiter aus, um letztendlich klimaneutral zu werden. “ Aber nicht nur die Organisatoren wollten nachhaltiger sein.



Einige Prominente, die an der Preisverleihung teilnahmen, beschlossen, einen umweltfreundlicheren Ansatz zu wählen. Anstatt teure neue Kleider zu kaufen, entschieden sie sich, ihre alten wiederzuverwenden. Schau sie dir in der Galerie unten an!







Weiterlesen

Elizabeth Banks





Das schöne rote Kleid, das Elizabeth Banks zur Zeremonie trug, war das gleiche, das sie vor 16 Jahren trug. 'Es ist wunderschön und es passt ... warum also nicht wieder tragen?!' schrieb die Schauspielerin kürzlich auf einem Instagram Post .





Die Schauspielerin schrieb, dass sie durch die Wiederverwendung des Kleides „das globale Bewusstsein für die Bedeutung von Nachhaltigkeit in Mode und Konsum in Bezug auf Klimawandel, Produktion und Konsum, Meeresverschmutzung, Arbeit und Frauen schärfen wollte“.



wie hast du das bild gemacht reddit

Jane Fonda

Die Schauspielerin und Klimaschutzaktivistin Jane Fonda entschied sich auch dafür, das gleiche Kleid wie zuvor wieder zu tragen.







Fonda trug auch begleitenden Schmuck von Pomellato, da er „verantwortungsbewusstes, ethisch geerntetes Gold und nachhaltige Diamanten verwendet“.

Die Schauspielerin hat auch zuvor erklärt, dass sie nie wieder Kleidung kaufen wird.

Arianna Huffington

Die Journalistin Arianna Huffington trug das gleiche Valentino-Kleid wie 2013 und sah so glamourös aus wie immer.

Joaquin Phoenix

Bereits im Januar gab Schauspieler Joaquin Phoenix bekannt, dass er während der gesamten Preisverleihungssaison denselben Stella McCartney-Smoking tragen wird.

Phoenix ist bekannt für seinen Aktivismus und die Wiederverwendung derselben Kleidung war seine Aussage zur Unterstützung nachhaltiger Mode.

Anstatt die gleichen Kleider wieder zu tragen, entschieden sich andere Prominente dafür, sie in neue zu verwandeln.

Saoirse Ronan

Bildnachweis: Saoirse Ronan

Die Schauspielerin Saoirse Ronan verwandelte das Gucci-Kleid, das sie bei den BAFTAs trug, in ein glamouröses schwarz-blaues Kleid.

Olivia Colman

Das langärmelige Kleid von Olivia Colman wurde nur aus nachhaltigen Materialien hergestellt.

Kim Kardashian West

Bildnachweis: Kim Kardashian

Einige Prominente entschieden sich dafür, Vintage-Kleider zu tragen, anstatt neue zu machen. Kim Kardashian West trug zum Beispiel das Oyster-Kleid aus der Frühjahr / Sommer-Kollektion 2003 von Alexander McQueen.

Lily Aldridge

Bildnachweis: Lilyaldridge

Model Lily Aldridge trug auch Vintage-Kleider. Sie trug ein Ralph Lauren-Kleid aus dem Jahr 2013, als sie auf dem roten Teppich präsentierte, und ein Gucci-Kleid aus dem Jahr 2004 für die Afterparty.

Bildnachweis: Lilyaldridge