Künstler schichtet Glasscheiben, um Ozeanwellen zu erzeugen

Der in Sydney lebende Künstler Ben Young schafft wunderschöne Glasskulpturen, indem er Schicht für Schicht handgeschnittenes Verbundglas zusammenfügt und sie in fließende Meereswellen verwandelt.

Ben Young verbrachte den größten Teil seines Lebens in der Bay of Plenty auf der Nordinsel Neuseelands und war immer vom Meer inspiriert. Der heute in Sydney lebende Künstler schafft wunderschöne Glasskulpturen, indem er Schicht für Schicht handgeschnittenes Verbundglas zusammenfügt und sie in fließende Meereswellen verwandelt.



Auf den ersten Blick mögen Youngs Skulpturen einfach, minimalistisch und roh erscheinen. Aber dann merkt man, wie viel Arbeit in diese sehr detaillierten Kunstwerke gesteckt wurde, was viele Stunden Planung und Skizzieren erforderte. Am Herstellungsprozess sind keine High-Tech-Geräte beteiligt, und jedes der Teile wird aus feinstem Glas „handgezeichnet, handgeschnitten und handgefertigt“.







'' Ich liebe es zu beobachten, wie sich die zweidimensionalen Formen zu dreidimensionalen Kreationen entwickeln und wie das Licht im Glas anders spielt. Schreibt Young. „ Ich liebe die flüssigen Eigenschaften, die das Glas mit sich bringt. Es ermöglicht mir, mit der Beleuchtung zu spielen und zu beobachten, wie das Glas reagiert. ''





Mehr Info: Webseite | Galerie (h / t: grünes Labor , kolossal )

Wie sieht ein Regenbogen für einen Farbenblinden aus?
Weiterlesen

Glasscheiben-Wellen-Skulptur-Ben-Young-12





Glasscheiben-Wellen-Skulptur-Ben-Young-2



Glasscheiben-Wellen-Skulptur-Ben-Young-3

Glasscheiben-Wellen-Skulptur-Ben-Young-4



Glasscheiben-Wellen-Skulptur-Ben-Young-7





Glasscheiben-Wellen-Skulptur-Ben-Young-5

Glasscheiben-Wellen-Skulptur-Ben-Young-8

Glasscheiben-Wellen-Skulptur-Ben-Young-9

die wahre Größe der Kontinente

Glasscheiben-Wellen-Skulptur-Ben-Young-10

Glasscheiben-Wellen-Skulptur-Ben-Young-11

Glasscheiben-Wellen-Skulptur-Ben-Young-6

wie man Crush Out fragt

Glasscheiben-Wellen-Skulptur-Ben-Young-13

Glasscheiben-Wellen-Skulptur-Ben-Young-14