Aus dem neuen Filmprojekt von Paradise Staff ausgeschlossen, das im nächsten Frühjahr enthüllt werden soll

Es wurde bekannt, dass die Mitarbeiter von Expelled from Paradise an einem neuen Anime-Filmprojekt arbeiten, das im Frühjahr 2023 enthüllt wird.

Das Zehenanimation Der YouTube-Kanal veröffentlichte ein Video, das enthüllt, dass die Mitarbeiter an dem Science-Fiction-Anime-Film gearbeitet haben Aus dem Paradies vertrieben arbeitet jetzt an einer Neues Anime-Filmprojekt voraussichtlich herauskommen Frühling 2023 .



Das Video deutete auf die offizielle Ankündigung des bevorstehenden Projekts hin und enthielt ein Teaser-Visual, das ein kurzhaariges, eine Pistole schwingendes Mädchen in einem futuristisch aussehenden Trikot und Stiefeln zeigt.







wenn Erwachsene Kinderbücher ausmalen
 Aus dem Paradiesstab ausgeschlossen's New Film Project to Be Unveiled Next Spring
Teaser-Visual für das kommende Projekt | Quelle: Seiji Mizushimas offizieller Twitter-Account

Das Personal für dieses neue Projekt umfasst Anime Regisseur Seiji Mizushima , Schriftsteller Gen Urobuchi , und Charakterdesigner Masatsugu Saito , mit Animationsproduktion von Toei Animation. Nitroplus , das zusammen mit Toei Animation das ursprüngliche Konzept für Expelled from Paradise entwickelt hat, hat auch seinen Namen mit dem neuen Projekt verbunden.





Urobuchi hat das berichtet Renji Oki , ein Nitroplus-Autor, der einen Nebengeschichtenroman „Aus dem Paradies vertrieben“ geschrieben hat, arbeitet gemeinsam an den Hintergrundmaterialien für das neue Projekt.

game of thrones männliche schauspieler

Toei-Animation 's Aus dem Paradies vertrieben Produzent und CG-Regisseur Kouichi Noguchi arbeitet an dem neuen Projekt. Die Mitarbeiter haben noch nicht verraten, worum es in der Geschichte geht, aber basierend auf den Bildern scheint es ein Science-Film zu sein, der in einer futuristischen Welt spielt.





Das neue Anime-Projekt war zuerst gehänselt von Regisseur Seiji Mizushima Juli 2021 als er ein Charakter-Visual von Saito gepostet hat.



Quelle: Toe Animation Offizieller YouTube-Kanal