Katzen, die mit Hunderten von Stiftstrichen von Luis Coelho erstellt wurden

Luis Coelho ist ein Künstler aus Portugal, der sich selbst als

Luis Coelho ist ein Künstler aus Portugal, der sich selbst als 'Slow Art Illustrator und Sweetness Sorcerer' bezeichnet. Er erstellt wunderschöne und komplizierte Tuscheillustrationen von Katzen, die Sie mit ihrer unglaublichen Detailgenauigkeit überraschen werden.



Der Künstler hat schon in jungen Jahren gezeichnet: „Ich erinnere mich, dass mein Bruder, der ein paar Jahre älter ist als ich, einige Superhelden-Comics ins Haus bringen würde und ich sie absolut zerstören würde, indem ich auf diese fantastischen Bilder mit zeichne jeden Stift, den ich finden konnte “, sagt Luis. 'Nachdem ich viele frustrierende Momente für meinen Bruder generiert hatte, wurde mir schließlich klar, dass dies keine coole Sache war, und so begann ich, wie alle anderen auch, leere Blätter zu zeichnen.'







Mehr Info: purr.in.ink | Instagram | Facebook





12 Jahre alter Tätowierer
Weiterlesen

Katzen waren jedoch nicht die ersten Dinge, die der Künstler zu zeichnen begann. „Die erste Zeichnung, auf die ich ehrlich stolz sein kann, war Superman. Ich weiß nicht, wie alt ich war, ich weiß nur, dass ich immer noch nicht lesen konnte. Dies bedeutet jedoch nicht, dass ich mein ganzes Leben lang kontinuierlich gezeichnet habe. Zwei Mal in meinem Leben habe ich mehrere Jahre lang aufgehört zu zeichnen. “







Auf die Frage, warum er für den größten Teil seiner Zeichnung Katzen ausgewählt habe, sagte Luis, dass in seiner Heimat viele Katzen auf den Straßen leben. „Sie werden sich anscheinend einen Platz aussuchen und immer dorthin zurückkehren. Das passiert einfach, weil die Leute sie an diesem Ort füttern “, sagt der Künstler. „Katzen haben das auch mit meiner Kunst gemacht. Sie fanden einen Ort, an dem die Leute sie füttern. Die erste Katze, die ich zeichnete, als ich diese Schlüpftechnik bereits erforschte, war, weil mein Schwager mich immer bat, Katzen zu zeichnen. Eines Tages, nachdem ich seine Bitte so oft gehört hatte, beschloss ich, endlich eine zu zeichnen. “







„Als ich es auf Instagram gepostet habe, habe ich eine ungewöhnliche Aufregung um diese Zeichnung bemerkt. Mit der Zeit wurde mir schließlich klar, dass ich meinen Katzenfleck umarmen müsste, wenn ich die Chance hätte, mein Leben als Künstler zu verdienen. Und genau das mache ich. '

Die Zeichnungen brauchen normalerweise Stunden, um fertig zu werden, und er sagt, dass er bei der Erstellung dazu neigt, in einen meditativen Zustand zu geraten. Luis sagt sogar, dass er diese Art von Zeichnungen ohne diesen Zustand wahrscheinlich nicht zeichnen könnte.


Luis sagt, dass Zeichnungen zwischen A4-Blättern zwischen 10 und 60 Stunden dauern. 'In letzter Zeit denke ich, dass ich es schaffe, immer unter 20 Stunden zu bleiben, aber ich muss definitiv noch besser in dieser Zeitkontrollsache werden', sagt der Künstler.

Natürlich sind Katzen nicht die einzigen Tiere, die der Künstler gerne zeichnet.

Weitere Werke von Luis finden Sie in der Galerie unten!