Zu Weihnachten verschickt diese Familie lustige Grußkarten und es wird jedes Jahr besser

Jeder kann eine Hallmark-Karte in einem örtlichen Supermarkt abholen, um sie zu Weihnachten an Ihre Verwandten zu senden. Aber es braucht etwas Fantasie und Kreativität, um etwas Einzigartiges zu entwickeln - genau wie es die Familie Bergeron getan hat.

Jeder kann eine Hallmark-Karte in einem örtlichen Supermarkt abholen, um sie zu Weihnachten an Ihre Verwandten zu senden. Aber es braucht etwas Fantasie und Kreativität, um etwas Einzigartiges zu entwickeln - genau wie es die Familie Bergeron getan hat.



In den letzten 16 Jahren haben die Bergerons jedes Jahr zu Weihnachten einzigartige und witzige Ideen für Weihnachtskarten entwickelt. In einem Interview mit Bored Panda sagte Mike Bergeron, obwohl er sich nicht mehr daran erinnert, wie er und seine Frau Laura auf die Idee gekommen sind, sind die Karten „eine Möglichkeit, den Menschen, die wir liebten, zu zeigen, dass wir in den Ferien und auch an sie gedacht haben eine Möglichkeit, sie im Chaos und Stress der Saison zum Lächeln zu bringen. “







Obwohl zunächst nicht jeder ihre Idee verstand, begannen andere Familienmitglieder mit der Zeit, den Bergerons zu helfen, indem sie Ideen für zukünftige Karten vorschlugen und ihre Meinung äußerten. Mike sagt jetzt, dass sogar Leute, die sie kaum kennen, darum bitten, in ihre Mailingliste aufgenommen zu werden, und er freut sich immer, sie hinzuzufügen. 'Allein die Tatsache, dass sie den Geist der Karten spüren und jedes Jahr an diesem Gefühl teilhaben wollen, ist ein großartiges Kompliment für uns.'





Schauen Sie sich die unglaublich tollen Weihnachtskarten dieser Familie in der Galerie unten an!

Mehr Info: Facebook | h / t





Weiterlesen

2003, 40 & Fighting It



Unsere erste Karte! Das ursprüngliche Konzept war 'Plugs & Juggs', aber wir mussten dieses Foto wegen der unbezahlbaren Gesichtsausdrücke auswählen, obwohl Sie Lauras übermäßig vergrößertes Gestell nicht sehen können. Daher nennen wir dies 'Forty & Fighting It'. Die Fotografin versuchte, das Licht von oben wegzubewegen und ich musste sie bitten, es direkt auf mich zu richten - sie wusste nicht, wie sie mir sagen sollte, dass es von meinem Kopf reflektiert wurde und mich so aussehen ließ, als hätte ich eine Glatze. Schließlich sagte ich ihr nur, dass der kahle Blick das war, wonach ich suchte. Sie hatte keine Ahnung, dass wir in Kostümen gekleidet waren!

2004 träumen wir von einem weißen Müll Weihnachten



Als ich zum JC Penney Portrait Studio ging, um unsere Karten abzuholen, waren sie sehr beschäftigt mit dem Feiertagsrausch und der Manager (der auch die Kassiererin war) war deutlich gestresst, ging ans Telefon, organisierte Fotositzungen und delegierte an sie Mitarbeiter und systematisch versuchen, die Leitung an der Kasse durchzuarbeiten. Nachdem ich geduldig etwa 10 Minuten gewartet hatte, war ich an der Reihe, geholfen zu werden, und sie ging sofort in den Verkaufsmodus, übernahm die Kontrolle über die Transaktion und spuckte ihren Kundenservice-Talk-Track in Raserei aus, Multitasking die ganze Zeit, wohlgemerkt und nicht in der Lage, mir wirklich ihre volle Aufmerksamkeit zu schenken.
Sie - 'Willkommen im JC Penney Portrait Studio, wie kann ich Ihnen heute helfen, Sir?'
Ich - 'Ich bin hier, um meine Weihnachtskarten abzuholen.'
Sie - 'Okay, wie ist dein Nachname?'
Ich - 'Es ist Bergeron, aber ich habe meine Quittung hier, wenn das hilft.'
Sie - „Okay, danke. Geben Sie mir einen Moment Zeit, während ich Ihre Bestellung erhalte. Sir, es scheint, dass sie versehentlich eine 8 × 10 gedruckt haben, was normalerweise 19,99 US-Dollar entspricht, aber wir lassen Sie sie für 5 US-Dollar haben, da dies unser Fehler war. '
Ich - 'Nein, danke.'
Sie - 'Okay ... nun, ich sehe, dass Ihre Frau schwanger ist ... ich hoffe, Sie kommen zurück zu JC Penney, um Ihre Babyfotos zu machen.'
Ich (lächelt bei der Erkenntnis, dass sie den Witz nicht versteht) - „Eigentlich ist sie nicht wirklich schwanger… und wenn sie es wäre, würde ich sie nicht Bier trinken oder Zigaretten rauchen lassen… und wie Sie sehen, ziehe ich an Ich habe wirklich keine Meeräsche. Es ist eine Scherzkarte. '
Inmitten des Chaos, das in diesem Moment für sie ein völliges Chaos war, starrte sie mich nur verwirrt an, als die Kassiererin neben ihr aufhörte, was er tat, sich vorbeugte, um auf die Karte zu schauen und mit reinem und völligem Wort zu mir sagte Aufregung, 'Alter, das ist großartig!'
Ich - „Danke. Fröhliche Weihnachten!'
Als ich meine Karten nahm und wegging, stand der Manager in absoluter Verwirrung da. Ihr Gehirn war offenbar erstarrt von der Erkenntnis, dass ihr Verkaufstraining sie nicht auf diese Situation vorbereitet hatte.





2005, Ihre Tante und Ihr Onkel, die im Mittleren Westen leben

Als Bergeron habe ich immer gewusst, dass ich irgendwann meine Haare verlieren würde. Wir sind von Geburt an darauf trainiert, die Tatsache zu akzeptieren, dass eines Tages unsere Haare ausfallen werden. Im Alter von 32 Jahren war mir klar, dass meine Tage gezählt waren und wenn ich mich über eine Glatze lustig machen wollte, dann war dies wahrscheinlich meine letzte Chance, bevor der Witz Wirklichkeit wurde. Am Nachmittag des Fotoshootings ließ ich Laura die Haare von meinem Kopf rasieren ... und seitdem habe ich eine Glatze. Die Sache ist, ich musste ein paar Wochen mit einer Glatze herumlaufen, während die Weihnachtskarte verarbeitet und versendet wurde, aber ich wollte niemandem Hinweise geben, wie die Karte aussehen könnte. Wenn mich die Leute fragten, warum ich mir plötzlich alle Haare aus dem Kopf rasiert habe, gab ich ihnen eine erfundene Ausrede wie „Ich bin einem Kult beigetreten“ oder „Ich bin ein Rassist“ oder „Küken“ Ich scheine diesen Vin Diesel-Typen wirklich zu mögen, also dachte ich, ich würde es versuchen. “ Eine der anderen Ausreden, die ich geben würde, war übrigens: 'Ich bin ein Wettkampfschwimmer und wollte mir etwas Zeit für meine Runden nehmen.' Ein paar Jahre später war ich Barkeeper und meine Freundin Kristine kam mit einer ihrer Freundinnen herein. Wir unterhielten uns ein wenig und ich mischte einige spezielle Aufnahmen durch und dann stand Kristine auf, um zur Toilette zu gehen und ihre Freundin sagt zu mir: 'Also, Kristine sagt mir, dass du eine Schwimmerin bist.' Die Frage ist nun: Wie viele Leute da draußen glauben immer noch, dass ich wirklich einem Kult beigetreten bin?

2006, ein ganz besonderes Weihnachten

Ein paar Jahre bevor wir diese Tradition begannen, arbeitete mein Freund Jeremy in den Ferien in einem Fotostudio. Wenn er ein Familienporträt für besonders lustig hielt, druckte er sich eine Kopie aus und stellte sie in seinem Wohnzimmer aus. Sie waren alle auf ihre Art unbeholfen und wundervoll, aber es gab insbesondere ein Foto, das so wunderbar doof und unangenehm war, dass es immer bei mir geblieben ist. Diese Karte ist ein Versuch, die Magie dieser Karte wiederherzustellen. Ich werde der Erste sein, der zugibt, dass wir furchtbar zu kurz kommen, aber ich denke, es schafft immer noch, der Weihnachtszeit etwas Freude zu bereiten!

2007, American Gothic Xmas

Einige „Puristen“, die von Kontroversen überschattet wurden, haben uns beschuldigt, mit dieser bestimmten Karte betrogen zu haben, weil wir sie mit Photoshops versehen haben. Für diejenigen, die es lieben, danke ... wir lieben dich auch. Für diejenigen, die sich betrogen fühlen ... schauen Sie, wir haben uns tatsächlich in Kostüme gekleidet und ein Foto für diese Karte gemacht (wir haben sogar eine Heugabel gekauft!). Da die ursprüngliche Arbeit jedoch mit Farbe auf Leinwand ausgeführt wurde und nicht wie ein echtes Foto aussah, hielten wir es für eine bessere Wahl, unser Foto so zu manipulieren, dass es wie das Gemälde aussieht. Da weder Laura noch ich Grafikdesigner sind, war es ziemlich schwierig und zeitaufwändig, aber wir sind sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Jeder, der glaubt, wir hätten den einfachen Ausweg gefunden, ist sich der erforderlichen Anstrengungen einfach nicht bewusst. Übrigens war dies der Favorit von Lauras verstorbener Großmutter aus all unseren Karten. Oh, und für diejenigen unter Ihnen, die vorgeschlagen haben, dass der Typ nicht wie ich aussieht, warten Sie einfach, bis meine Verwandten auf der Seite meines Vaters diesen Beitrag sehen und sie alle darüber sprechen, wie ich genau wie mein Opa Bergeron aussehe. Kurz gesagt, lutsch es, Hasser!

2008 Merry Krishnas

Wir haben dieses Jahr etwas spät angefangen, was bedeutete, dass wir eine Stunde warten mussten, als wir zu JC Penney gingen, um unser Foto zu machen. Wir gingen durch das Einkaufszentrum und aßen im Food Court zu Abend. Ich wünschte nur, wir hätten Blumen mitgebracht.

2009, The Cholos

Das ist mein persönlicher Favorit. Einige Karten sind offensichtlich ein Witz, aber wenn eine Karte so echt aussieht wie diese, ist sie etwas Besonderes. Auch in diesem Jahr konnten wir das Foto erst nach Thanksgiving aufnehmen, daher war das Fotostudio von JC Penney sehr beschäftigt und wir mussten eine Stunde warten, um hineinzukommen. Verständlicherweise war Laura nervös, herumzulaufen Die Westminster Mall sah aus wie wir, aber ich beruhigte sie, indem ich sagte: „Ernsthaft? Schau uns an ... niemand wird mit uns ficken! ' Ich hatte recht ... keine einzige Person würde Augenkontakt mit uns aufnehmen.

berühmter Trompeter mit großen Wangen

2010, Olin Mills Familienporträt von 1981

Möge Ihr Feiertagstisch ein Smorgasbord aus Käsebällchen, Obstkuchen und Schinken sein! In vielerlei Hinsicht repräsentiert diese Karte am besten, was wir von Anfang an erreichen wollten. Unser Konzept wurde von der inhärenten Unbeholfenheit von Familienfotos im Urlaub inspiriert, die im Zeitalter des Internets mittlerweile so populär geworden ist. Wir wollten versuchen, diese Unbeholfenheit (auf eine Art und Weise der nächsten Stufe) einzufangen und jedem, den wir kennen, das Geschenk zu geben, eine lustige Karte auf seinem Kühlschrank zu haben, die den Geist der Weihnachtszeit einfängt. Wenn sie in den Ferien Leute zu sich nach Hause brachten, konnten sie die Reaktionen ihrer Gäste beim Betrachten der Karte genießen, ohne zu bemerken, dass es sich um einen Witz handelte. Nebenbei bemerkt, als kahlköpfiger Mann, der sein ganzes Leben lang gewusst hat, dass er kahl werden würde, war es mein langjähriges Bestreben, irgendwann einen Combover zu tragen, weil sie so faszinierend in ihrer Lächerlichkeit sind! Diese spezielle Karte ermöglichte es mir, einen Lebenstraum nicht nur zu erfüllen, sondern ihn auch in seiner ganzen Pracht für die Ewigkeit festzuhalten.

2011, die Unibrows

Ich liebe die Idee für dieses Bild, aber ich persönlich denke, es hätte besser umgesetzt werden können. Versteh mich nicht falsch, wir sehen lustig aus und Gigi verleiht der Karte mit ihrer unglaublichen Niedlichkeit wirklich eine ganz andere Dynamik, aber ich denke, dieses Konzept hatte das Potenzial, unsere beste Karte aller Zeiten zu sein, wenn wir es richtig gemacht hätten.

2012, Goth Xmas

Dies ist dein Vermächtnis, Mädchen ... umarme es!

2013 Jazz Hands

Manchmal fängt man einen Blitz in einer Flasche :) Schau dir Laura an… bring ihn! Schau dir Gigi an ... bring es! Schau dir Juju an ... nun, protestiere (zumindest ist sie konsequent). Ich bin wirklich gesegnet.

2014 sind die Feiertage so eine Belastung

Ich bezweifle, dass irgendjemand im JC Penney Portrait Studio überhaupt zweimal über Laura und die Mädchen nachgedacht hat, aber es war ein ziemlich arbeitsreiches Jahr und wir haben ungefähr 45 Minuten darauf gewartet, dass der Fotograf verfügbar ist, also bin ich sicher, dass meine Anwesenheit einen Erfolg hatte Viele Leute fühlen sich im Wartebereich des Studios unwohl. Ich musste hoch und niedrig nach Schuhen suchen, die zu mir passen würden (danke Lane Bryant), und natürlich habe ich mir die Beine rasiert, sodass Sie sich vorstellen können, wie aufgeregt ich war, dass wir uns für einen Schuss von der Taille bis zur Taille entschieden haben. Und im Ernst, wie verdammt süß sind diese Jungs? Wenn wir Gigi-Brillen gegeben hätten, hätte sie Ralphie sehr ähnlich gesehen!

2015, Die Models (AKA Fashionistas, AKA Euro Trash)

Seine Schuhe - 850 Dollar, ihre Schuhe - 950 Dollar, verbringen Ihren Urlaub bei den Bergerons - von unschätzbarem Wert.

2016, Cussin Jerry Nr

Vor etwas mehr als einem Jahr begann Gigi mich 'Cousin Jerry' zu nennen. Es fing bei ihrer kleinen Schwester an und nach einer Weile fing ich an, mit ihnen zu sprechen, wie ich es mir Cousin Jerry vorgestellt hatte. Seitdem ist er ein regelmäßiger Besucher in unserem Haushalt, daher schien es angebracht, ihn in dieser Ferienzeit mit Ihnen allen zu teilen. Wenn Sie Glück haben, können Sie 'Creepy Larry' (ein weiterer von Gigi inspirierter Charakter) und seine Familie in einer zukünftigen Karte sehen ... wir müssen es nur sehen. Randnotiz… und ich habe das Gefühl, dass ich das jedes Jahr sage, aber… sieh dir an, wie Gigi es bringt !!!

2017, Ingwer im Paradies

Wir sind dieses Jahr in eine etwas andere Richtung gegangen, was es erforderlich machte, das JCP Portrait Studio zu verlassen und einen Fotografen (ein großes Dankeschön an Marco Montenegro) am örtlichen Strand einzusetzen. Dies ist unsere Anspielung auf das beliebte Weihnachtskarten-Thema: 'Sehen Sie, wie wir die Sonnenstrahlen in einem wunderschönen tropischen Paradies aufsaugen, während Sie Ihre Nüsse einfrieren. Wünschen Sie nicht, Sie wären wir?'

2018 'Die Westtexaner'


2018 „The West Texans“ - Wir dachten, wir würden versuchen, die Niedlichkeit der Mädchen in diesem Jahr zu nutzen und den größten Teil der „Unbeholfenheit“ den Erwachsenen zu überlassen (ein großes Dankeschön an Dione Cherie für das Make-up der Mädchen) Gigi ging ins JC Penney Portrait Studio und ließ die Mitarbeiter schnell wissen, dass wir berühmt sind. Laura sagte dann zu Gigi: 'Du bist nicht berühmt, wenn du den Leuten sagen musst, dass du berühmt bist.' Ich kann aus Erfahrung sagen, dass das ganze 'Weißt du nicht wer ich bin?' Ansatz ist so gut wie nutzlos, wenn Sie nach kostenlosen Vergünstigungen oder Sonderbehandlungen suchen, aber es ist fast sicher, dass Sie als Douche davonkommen! Nachdem wir unsere verschiedenen Posen gemacht und das Fotoshooting beendet hatten, zeigte ich den Mitarbeitern unseren Kartenkatalog auf meinem Handy und einer von ihnen sagte mit einem Lächeln: 'Oh ja, ich habe diese schon einmal gesehen!' Gigi hatte Recht, wir sind berühmt ... es ist nur so, dass niemand weiß, wie einer von uns aussieht, da wir vorgeben, in all unseren Karten unterschiedliche Menschen zu sein. Es scheint also, dass wir Bergerons unsere eigene einzigartige Marke des Ruhms haben - von vielen gesehen zu werden, aber für niemanden erkennbar!