Jedes Jahr überrascht uns dieser einbeinige Typ mit seinem Halloween-Kostüm, und dieses Jahr ist keine Ausnahme

Josh Sundquist ist ein Athlet, Komiker und Motivationsredner, dessen Bein im Alter von neun Jahren wegen Krebs amputiert wurde. Offensichtlich stand das seiner Verwirklichung seiner Träume nicht im Wege. Aber es gibt noch eine Sache, die wir über diesen Mann nicht erwähnt haben - er hat eine echte Leidenschaft für kreative Halloween-Kostüme.

Josh Sundquist ist ein Athlet, Komiker und Motivationsredner, dessen Bein im Alter von neun Jahren wegen Krebs amputiert wurde. Das hat seine Träume natürlich nicht behindert. Aber es gibt noch eine Sache, die wir über diesen Mann nicht erwähnt haben - er hat eine echte Leidenschaft für kreative Halloween-Kostüme.



Jedes Jahr kommt Josh auf eine neue kreative Idee für ein einbeiniges Halloween-Kostüm. Vom Lebkuchenmann aus Shrek bis zum Tischfußballspieler - sein Einfallsreichtum überrascht uns immer wieder aufs Neue. Dieses Jahr hat sich der Athlet als Genie aus Aladdin verkleidet und es sieht nicht nur unglaublich aus - es hat auch eine interessante Hintergrundgeschichte, die er in einem Interview mit erzählt hat Menschen Zeitschrift.







Josh sagte, dass er nur wenige Wochen nach dem Verlust seines Beines einen Brief von einem Walt Disney-Animator erhalten habe, der zufällig ein Doppelamputierter war. „Sein Name war Broose Johnson. Make-A-Wish gab mir später die Gelegenheit, ihn zu treffen. “ Der Animator schickte Josh ein Bild von Genie, einer der Figuren, die er animierte, und der Athlet beschloss, das diesjährige Kostüm als Hommage an Broose, die Make-A-Wish-Stiftung und Robin Williams zu kreieren.





lustige zuordenbare zitate über das leben

Schauen Sie sich sein tolles Kostüm in der Galerie unten an!

Mehr Info: joshsundquist.com | Amazonas | Tumblr | Twitter | h / t





Weiterlesen

Josh Sundquist wurde im Alter von neun Jahren wegen Krebs amputiert



Das hinderte ihn jedoch nicht daran, Sportler, Komiker und Motivationsredner zu werden. Außerdem wartet er jedes Jahr mit einem kreativen Halloween-Kostüm auf

2010: „Von Shrek. Nicht die Gummibärchenknöpfe! “



2012: „Meine Frau Ashley schlug diese Idee vor, einen Verweis auf den Film„ A Christmas Story “.“





2013: „Ich war nur einmal im Zoo und habe festgestellt, dass Flamingos so aussehen, als würde ich einen Krückenhandstand machen. Also ja ”


Tattoos für den Tod des Vaters

2014: „Ein YouTube-Abonnent hat es mir auf der VidCon vorgeschlagen. Ich fand es angemessen, da ich letztes Jahr auch in das US Amputee World Cup Team berufen wurde. “

2015: „Es ist ein klassischer Amputiertenwitz. Dieses Jahr habe ich beschlossen, es zu anthropomorphisieren. “

'Wenn meine Karriere als Motivationsredner nicht funktioniert, könnte ich wahrscheinlich einen Job bei IHOP bekommen.'

2016: 'Lumiere - Er ist das berühmteste Einbeinstativ von Disney'

2017: „Hier ist mein Halloween-Kostüm! Tigger! '



2018: „Hallo Aladdin. Schön, Sie in der Show zu haben. Können wir dich Al nennen? Oder vielleicht nur Din? Oder wie wäre es mit Laddie? Ein bisschen wie: „Hier, Junge! [Pfeift] Komm schon, Laddie! '

Das diesjährige Kostüm hat aber auch eine tiefere Bedeutung für Josh


Einige Wochen nachdem er sein Bein verloren hatte, erhielt er einen Brief von einem Walt Disney-Animator, der zufällig ein Doppelamputierter war

„Ich habe einen Brief von einem Animator bei Walt Disney bekommen, der zufällig ein Doppelamputierter war. Sein Name war Broose Johnson. Make-A-Wish gab mir später die Gelegenheit, ihn zu treffen. “

'Der Brief, den Broose mir als Kind geschickt hat, hatte eine Zeichnung von Genie, einer der Figuren, die er animierte.'

lustige Dinge für Ihren Schreibtisch

'Dieses Jahr wollte ich mich als Genie verkleiden, um Broose, Make-A-Wish und natürlich Robin Williams zu würdigen.'

Wir finden es absolut erstaunlich!