Die Familie stellt einen professionellen Fotografen für 250 US-Dollar ein, um ihre Porträts aufzunehmen. Die Ergebnisse lassen sie sprachlos

Haben Sie ein paar Bilder mit der falschen ISO gemacht oder den Weißabgleich durcheinander gebracht? Fürchte dich nicht, denn es gibt nichts, was die Magie der Postproduktion nicht reparieren kann ... Oder gibt es das? Wenn Sie die Familie Zaring fragen würden, könnten sie Ihnen ein gutes Beispiel dafür zeigen, was es wirklich bedeutet, wenn die Fotobearbeitung außer Kontrolle gerät.

Haben Sie ein paar Bilder mit der falschen ISO gemacht oder den Weißabgleich durcheinander gebracht? Fürchte dich nicht, denn es gibt nichts, was die Magie der Postproduktion nicht reparieren kann ... Oder gibt es das? Wenn Sie die Familie Zaring fragen würden, könnten sie Ihnen ein gutes Beispiel dafür zeigen, was es wirklich bedeutet, wenn die Fotobearbeitung außer Kontrolle gerät.



Alles begann vor einigen Monaten, als die Familie von einem „professionellen“ Fotografen kontaktiert wurde, der 250 US-Dollar für ein 45-minütiges Fotoshooting in einem schönen Forest Park in St. Louis berechnete. Nach dem Zusammenkommen und Fotografieren musste die Familie 8 Monate warten, um etwas zurück zu bekommen. „Ich war voll und ganz darauf vorbereitet, betrogen zu werden, Geld weg und kein Endprodukt! […] Vertrau mir, irgendwann kochte mein Blut jedes Mal, wenn ich nach dem Status unserer Fotos gefragt wurde !! “ Pam Zaring schrieb auf ihrem Facebook.







Aber siehe da, die Bilder sind endlich angekommen. Und, oh je, war es ein unvergesslicher Anblick - die Gesichter der Familie wurden so schlecht bearbeitet, dass sie kaum wiederzuerkennen sind. 'Sie sagte, dass die Schatten an dem schönen, klaren, sonnigen Tag wirklich schlecht waren und dass ihr Professor ihr nie beigebracht hat, Fotos zu retuschieren', erwähnte Zaring in der Bildunterschrift der Bilder, die sie online geteilt hatte.





Inzwischen ist ihre Wut völlig verschwunden und die Familie kümmert sich nicht darum, ihr Geld zurückzubekommen. Sie lieben es tatsächlich, wie lustig es sich herausstellte. 'Dies ist die teuerste Komödie, für die ich je bezahlt habe !!!!' rief Zaring aus.

Wir müssen auch erwähnen, dass einige der Online-Kommentatoren die Legitimität dieser Fotos bezweifeln. Es gab ein Gerücht, dass die Familie die Bilder selbst bearbeitet und veröffentlicht hat, um zu dem Fotografen zurückzukehren, dessen Postproduktion ewig gedauert hat. Wenn der Fotograf nicht herauskommt, um die Dinge zu klären, kennen wir nur eine Seite der Geschichte.





Die stärksten Bilder aller Zeiten

Scrollen Sie nach unten, um die lustigen Familienfotos zu sehen, die überraschenderweise sogar einen neuen Fotobearbeitungstrend ausgelöst haben.



Mehr Info: Facebook (( h / t )

Weiterlesen

Die Zarings gingen in den Forest Park in St. Louis, wo sie einem „professionellen“ Fotografen 250 US-Dollar bezahlten, um wunderschöne Bilder aufzunehmen



Bildnachweis: Pam Dave Zaring





wie viel kostet eine begräbniskapsel

Nach 8 Monaten Postproduktion schickte sie ihnen jedoch etwas, das die Familie völlig überraschte

Bildnachweis: Halle lesen

Bildnachweis: Halle lesen

Bildnachweis: Halle lesen

lustige sachen auf google maps

Bildnachweis: Halle lesen

Bildnachweis: Halle lesen

gefälschte Geschichten, die echt klingen

Bildnachweis: Halle lesen

Die Familie möchte jedoch keine Rückerstattung. Im Gegenteil, sie haben in der ganzen Tortur Humor gefunden