GoT Fan erstellt eine hochauflösende Karte von Westeros und es sieht so aus, als ob sie von Google Maps stammt

Julio Lacerda ist ein 25-jähriger Künstler aus Brasilien - und wie viele von uns ist er ein großer Fan des Game of Thrones. Vor kurzem beschloss der Künstler, seine Fähigkeiten unter Beweis zu stellen und erstellte eine unglaublich detaillierte Karte von Westeros - etwas, auf das selbst George R. R. Martin selbst stolz sein würde.

Julio Lacerda ist ein 25-jähriger Künstler aus Brasilien - und wie viele von uns ist er ein großer Fan des Game of Thrones. Vor kurzem beschloss der Künstler, seine Fähigkeiten unter Beweis zu stellen und erstellte eine unglaublich detaillierte Karte von Westeros - etwas, auf das selbst George R. R. Martin selbst stolz sein würde. Einige Leute wiesen jedoch schnell darauf hin, dass die Karte sie an etwas erinnert, das die meisten von uns wahrscheinlich schon einmal gesehen haben.



Mehr Info: Facebook | tumblr | h / t







Weiterlesen





Größere Karte ansehen Hier

In einem Interview mit Gelangweilter Panda Julio sagte, er habe in der zweiten oder dritten Staffel von Game of Thrones erfahren. 'Es begann sich eine große Anhängerschaft anzueignen, und obwohl noch keiner meiner Freunde es gesehen hatte, sprachen die Leute im Internet viel darüber', sagte der Künstler. 'Also habe ich beschlossen, es zu versuchen und mich sofort in es verliebt.'







Wie jeder echte GoT-Fan hat Julio alle Bücher gelesen und sagt, er ziehe sie der TV-Show vor. 'Die Welt, die George R. R. Martin im Laufe der Jahre aufgebaut hat, ist so unglaublich detailliert und durchdacht, dass einige Aspekte nur vereinfacht oder für die TV-Adaption ganz weggelassen werden müssen', sagte der Künstler. „Durch die Arbeit mit einem so großen Publikum, ein [begrenztes] Budget und Fristen ist das Schreiben für die Show im Vergleich zum Original viel weniger reichhaltig und intelligent. Trotzdem gefällt mir die Show immer noch sehr gut und sie hat großartige Arbeit geleistet, um die Geschichte zum Leben zu erwecken. “

Schönheitsideale im Laufe der Geschichte



Der Künstler sagt, dass die Game of Thrones-Geschichte eine der komplexesten ist, die er jemals gesehen hat, und das ist es, was ihn so sehr mag. 'Zumindest in den Büchern hat jede einzelne Person und jeder erwähnte Ort irgendwann Hintergrundinformationen, und fast jede Handlung der Charaktere hat später in der Geschichte eine Bedeutung oder Auszahlung', sagte Julio. 'Es ist ein Kaninchenbau voller Trivia und Theorien, die schwer zu verlassen sind, wenn du erst einmal reingesprungen bist!'





Der Künstler sagte, er habe Geografie und Kartografie immer geliebt und im vergangenen Jahr sogar eigene Fantasy-Karten erstellt. Als die achte Staffel ausgestrahlt wurde, fühlte sich Julio inspiriert, die Karte von Westeros auf realistische Weise zu replizieren - und wir müssen sagen, dass er sie komplett genagelt hat.

'Glücklicherweise ist die Karte von Westeros ziemlich gut dokumentiert', sagte der Künstler. „Ich habe auf verschiedene Quellen verwiesen, mit besonderem Augenmerk auf den Beamten Die Länder von Eis und Feuer Karten. ' Er brauchte zwei ganze Tage, um die Karte zu erstellen. Er verwendete sogar Luftbilder von der NASA, um das Bild zu texturieren, und 3D-Software, um es zu rendern. Dann fügte er als letzten Schritt die Grafiken und den Text hinzu.

Einige Leute wiesen schnell darauf hin, dass die Karte so aussieht, als ob Irland und Großbritannien auf den Kopf gestellt wären

t rex fahrrad fahren

Bildnachweis: kiro555

'Da ich aus West-Dublin komme, lebe ich anscheinend in einem Ort namens Crakehall südlich des Hafens von Lannister', schreibt Imgur-Benutzer kiro555 auf seinem Post .

Bildnachweis: kiro555

Game of Thrones-Fans liebten Julios Karte