Jäger x Jäger Ch. 396 zeigt die Bildung der Phantomtruppe

Kapitel 396 des Mangas Hunter x Hunter beleuchtet die bescheidenen und tränenreichen Anfänge der Phantomtruppe.

Phantom Troupe ist eine der am meisten gefürchteten Entitäten in der Hunter x Hunter-Serie, aber lange bevor sie gefährlich wurden, war die Gruppe leidenschaftlich am Theater interessiert.



Die Truppe ist einer der Hauptakteure der Serie, aber wir wissen wenig bis gar nichts darüber oder wie sie entstanden ist. Dies hat sich jedoch in den letzten Kapiteln geändert, die mit einer lang erwarteten Hintergrundgeschichte gefüllt waren.







Kapitel 396 des Hunter x Hunter-Manga erzählt die Entstehungsgeschichte der Phantom Troupe, die bis in die Kindheit der Mitglieder in Meteor City zurückreicht.





Die Geschichte der Truppe beginnt in Kapitel 395 mit Chrollo, Franklin, Shalnark, Uvogin, Machi, Phinks und Feitan als Kinder. Franklin, Chrollo und Shalnark stehlen ein Band aus Uvogins Schrottreich, was dazu führt, dass dieser sie herumjagt.





Später wurde bekannt, dass das Band von einer beliebten Show namens Power Cleaners stammt, aber in einer Sprache, die sie nicht kennen. Chrollo trifft Pakunoda in der Kirche und schlägt vor, die Show zu synchronisieren und sie mit allen anzusehen.



Die beiden planen diese Überraschung mit Hilfe von Sarasa und Sheila, und die vier beginnen, ihre Rollen aufzunehmen. Am Vorführungstag passiert während der Show ein technisches Missgeschick, das gerettet wird, als Chrollo und die anderen mit der Live-Synchronisation beginnen.

Am Ende erhielt die Crew eine positive Rückmeldung, was bedeutet, dass ihr Plan erfolgreich war und allen Spaß gemacht hat. Uvogin, Nobunaga, Feitan, Phinks, Shalnark und Franklin geben an, welche Rollen sie alle spielen wollen, und lassen Chrollo überrascht und glücklich zurück.



  Jäger x Jäger Ch. 396 zeigt die Bildung der Phantomtruppe
Die Truppe probt für ihren Auftritt | Quelle: Nämlich

Die Kinder fangen an, ihren Text zu üben, während sie daran denken, ein Live-Stück mit einer originellen Geschichte zu machen, wenn die Episoden auf dem Band vorbei sind. Uvogin sagt auch, dass sie eine Theatergruppe sind, und Pakunoda schlägt vor, dass sie sich selbst eine Truppe nennen und sich einen anderen Namen überlegen, den sie voranstellen können.





Bild von einem Pfund Fett

Unterdessen läuft eine Nebengeschichte, in der eine Gruppe bösartiger Männer drei Kinder aus der Stadt entführt hat. Am Ende dieses Kapitels ist Sarasa zu sehen, wie sie alleine in die Außenbezirke geht, um weitere Bänder zu finden, was darauf hindeutet, dass sie von den Männern entführt werden könnte.

LESEN: Stärkste Hunter x Hunter-Charaktere (am Leben), Rangliste

Es ist offensichtlich, dass Sarasa entführt und getötet wird, was dazu führt, dass die Kinder zur gefährlichen Phantomtruppe werden. Nach Anime-Logik scheint diese tragische Ursprungsgeschichte am vernünftigsten zu sein, denn warum sonst werden einige Theaterkinder zu einer Gruppe von Mördern?

Das nächste Kapitel könnte der schmerzhafte Teil der Vergangenheit der Truppe sein, und wir sind mit unseren Taschentuchboxen für all das hier.

Sehen Sie Hunter x Hunter auf:

Über Jäger x Jäger

Hunter x Hunter ist ein Shonen-Anime, der vom gleichnamigen Manga adaptiert wurde.

Die Geschichte folgt den Abenteuern eines kleinen Jungen, Gon, der entdeckt, dass sein toter Vater nicht tot, sondern ein legendärer Jäger war. Anstatt sich niedergeschlagen zu fühlen, beschließt Gon, in die Fußstapfen seines Vaters zu treten und selbst ein großer Jäger zu werden.

Der Job eines Jägers ist nicht einfach, und Gon muss eine Prüfung bestehen, um ein offizieller Jäger zu werden. Auf dieser Reise findet er Freunde, und alle müssen sich gegenseitig helfen, alle Hindernisse zu überwinden.

Quelle: Jäger x Jäger Kapitel 396