Netflix lizenziert nach Deal mit Nippon TV 13 Anime-Titel

Nach dem Partnerschaftsvertrag mit Nippon TV wird Netflix seiner Plattform dreizehn neue Anime-Titel hinzufügen.

Netflix ist der jüngste Akteur in der Anime-Streaming-Branche und macht sich recht gut darin, uns Premium-Inhalte zu liefern.



Das Unternehmen hat immer nach besseren Inhalten für seine Zuschauer Ausschau gehalten und Geschäfte mit anderen Unternehmen im Zusammenhang mit Anime abgeschlossen. Kürzlich hat der Streaming-Gigant einen weiteren Deal mit einem bekannten Unternehmen abgeschlossen, um uns die Titel zu bringen, auf die wir gewartet haben.







Nach seiner Partnerschaft mit Nippon TV hat Netflix bekannt gegeben, dass 13 neue Anime-Titel in seinen Katalog aufgenommen werden.





 Netflix lizenziert nach Deal mit Nippon TV 13 Anime-Titel
Jäger x Jäger | Quelle: IMDb

Diese Titel beinhalten einige unserer Favoriten, und hier ist eine Liste von ihnen allen:

  • 2011 Jäger x Jäger
  • Ouran High School Host Club
  • Claymore
  • Todesmeldung
  • Death Note: Relight 1 (Death Note Relight – Visionen eines Gottes)
  • Death Note: Relight 2 (Death Note Relight 2 – L’s Nachfolger)
  • Von mir zu dir
  • Von mir zu dir 2. Staffel
  • 1997 Berserker
  • Parasyte -die Maxime-
  • NANA
  • Hajime no Ippo: Der Kampf!
  • Monster

Hunter x Hunter 2011, Ouran High School Host Club und Claymore werden ab dem 1. September 2022 in über 190 Ländern erhältlich sein. Veröffentlichungstermine und Verfügbarkeit für andere Titel werden später vom Unternehmen bekannt gegeben.





 Netflix lizenziert nach Deal mit Nippon TV 13 Anime-Titel
Todesnotiz | Quelle: Knusperrolle

Darüber hinaus wird Netflix die Death Note-Titel in 14 Ländern streamen. Als eines der beliebtesten und beliebtesten Franchises aller Zeiten warten die Fans verzweifelt auf einen Veröffentlichungstermin.



LESEN: Top 20 der Animes auf „Netflix“, die man gesehen haben muss und wo man sie sehen kann!

Netflix arbeitet seit geraumer Zeit schnell und stetig daran, sich eine starke Stellung im Anime-Streaming-Geschäft aufzubauen.

Es ist offensichtlich, dass das Unternehmen die Titel sorgfältig für uns auswählt, und diese Partnerschaft beweist, dass es dies auch weiterhin tun wird.



schönster mann der welt 2018

Quelle: Pressemitteilung