Menschen, die viel Gewicht verloren haben, teilen vor und nach Bildern und Sie können sie kaum wiedererkennen (40 neue Bilder)

Menschen, die viel Gewicht verloren haben, teilen Bilder von sich vor und nach ihren Gewichtsverlustreisen, und viele von ihnen sahen fast unkenntlich aus.

Wenn es darum geht, Gewicht zu verlieren, ist die Wahrheit, dass es keine magische Pille oder Tee gibt, die Sie dazu bringt, Pfund zu verlieren, indem Sie einfach auf Ihrer Couch chillen, egal was Influencer in den sozialen Medien Ihnen sagen. Abnehmen ist ein langsamer Prozess, der viel Disziplin und Engagement erfordert - aber das Endergebnis ist die harte Arbeit sehr wert.



Menschen, die viel Gewicht verloren haben, teilen Bilder von sich selbst vor und nach ihren Gewichtsverlustreisen, und viele von ihnen sahen fast unkenntlich aus - und das meine ich bestmöglich. Schauen Sie sich die Fotos und ihre Geschichten in der Galerie unten an - wer weiß, vielleicht inspirieren sie Sie, eine eigene Reise zu beginnen? Und wenn Sie mehr inspirierende Geschichten über Gewichtsverlust wünschen, lesen Sie unseren vorherigen Beitrag Hier !







Weiterlesen

# 1 Ich denke, mein Gesicht auf dem zweiten Foto erklärt genau, was ich dachte. Ich habe mich selbst überrascht, was ich in 150 Tagen erreicht habe





Bildquelle: jeremiahpetersonmontana

# 2 feierte gestern 2 Jahre auf meiner Gewichtsverlustreise! Ich habe mein Gewicht durch eine Diät verloren (Kalorienzählen). Viel Schwimmen, Gehen und Radfahren (keine Operation) Alles ist möglich!





Bildquelle: GriffGetsFit



Ich bin 32 und 6'8 'groß. Und mein Bein war von einigen Kämpfen mit Cellulitis so geschwollen.

# 3 Vor 3 Jahren begann ich diese lange, langsame Reise und jetzt merke ich, dass es wirklich kein Ende gibt



Bildquelle: trainwithjoan





Jeden Tag bewege ich mich in eine Richtung, die auf meinen Entscheidungen basiert. Jeder Monat ist ein neuer Meilenstein. Jedes Jahr habe ich mich so komplett verändert, dass ich glaube, ich kann mich nicht mehr ändern, und doch tue ich das. An diesem Punkt ist mir wirklich klar, dass wir grenzenlos sind. Wir können jederzeit eine Entscheidung zur Änderung treffen. Egal wie schwierig oder herausfordernd das Leben ist, wir müssen standhaft in unserem Ziel bleiben und weiter vorwärts gehen.

Als ich anfing, hätte ich nie gedacht, dass ich dort sein würde, wo ich heute bin. Ich wollte nur meine Gesundheit zurückbekommen und meine Medikamente abnehmen. Jede Tür, durch die wir treten, führt zu einer anderen Tür und dann zu einer anderen. Ich hoffe ihr alle entscheidet euch weiter zu wachsen! Um zu lernen, sich selbst zu lieben, kümmern Sie sich am besten um sich selbst und wagen Sie es, wieder von ganzem Herzen zu träumen und zu lieben

# 4 Ziel erreicht! Von 418 lbs bis 171 lbs, vom 1. April 2017 bis zum 18. Dezember 2018. 630 Tage und mehr als 246 lbs verloren

Bildquelle: Roboteyestudios

Früher trug ich eine Anzughose in der Größe 68 Zoll (derzeit je nach Schnitt 32 bis 34 Zoll) und wechselte von einem Hemd der Größe 7XLT zu Small zu Mediums. Keine Operation oder Diäten, sondern nur Bewegung und Beobachtung meiner Kalorienzufuhr und -abnahme, während ich gesündere Ernährungsentscheidungen traf.

# 5 Über 250 Pfund verloren durch Diät, Bewegung und Ausschneiden des negativen Selbstgesprächs in meinem Kopf

Bildquelle: ConsciousCourtney

Ich hätte nie gedacht, dass ich dort bin, wo ich heute bin. Ich habe jahrelang mit chronischen Depressionen und sozialer Angst gelebt. Ich dachte, ich würde entweder aufgrund von Komplikationen aufgrund meiner Fettleibigkeit oder aufgrund von Selbstmord fett sterben. Aber das Ego ist ein Lügner! Der Geist ist eine extrem mächtige Sache, aber letztendlich sind wir diejenigen, die entscheiden, wie wir uns fühlen wollen. Wenn wir irgendetwas im Leben erreichen wollen, müssen wir zuerst glauben, dass wir es können. Wir müssen an uns glauben und die selbstzerstörerische Stimme in unseren Gedanken ignorieren, die versuchen wird, uns unten zu halten. Das Ändern der Denkweise ist # 1. Alles andere wie Ernährung und Bewegung wird danach zusammenfallen. Egal, ob Sie abnehmen, Selbstvertrauen gewinnen, eine neue Karriere beginnen müssen, WAS auch immer Sie tun möchten, denken Sie immer daran, dass die einzigen Einschränkungen diejenigen sind, die Sie sich selbst mit Ihrem eigenen Verstand auferlegen. Wenn jemand interessiert ist, habe ich einen Blog gestartet. Ich möchte anderen helfen, die Kontrolle über ihr Leben zurückzugewinnen, indem ich ihnen helfe, ihre Einstellung, die Lebensmittel, die sie essen, usw. zu ändern. Es ist wirklich meine Leidenschaft, anderen zu helfen, ihr Ego loszulassen und ihr bestes Selbst zu werden!

# 6 Mein £ 133 Gewichtsverlust

Bildquelle: MoonStoner90

Ich habe £ 133 verloren und habe es 7 Jahre lang durch einen kohlenhydratarmen Lebensstil ferngehalten! Endlich beschlossen, ein Vorher und Nachher mit der Welt zu teilen! Ich bin 19 auf dem Bild links. Das Bild rechts ist ein Solo-Porträt meiner Verlobungsbilder vor einigen Monaten! (Ich bin jetzt 29)

# 7 Mein Gewichtsverlust Fortschritt - 3 Jahre

Bildquelle: Syiavri

Dies ist mein Gewichtsverlust Fortschritt. Ich ging von 300 Pfund auf 150 Pfund. Bei einer Größe von 24 bis 8 war das Bild rechts mein Outfit, das ich heute zur Arbeit trug. Liebe meinen Körper jetzt absolut. Ich bin fast 40 und ich wünschte, ich hätte früher angefangen, Gewicht zu verlieren.

# 8 Ich wollte nicht, dass mein Sohn als Vater einen Grabstein besucht

Bildquelle: lesszachmoore

# 9 1 Jahr des Fortschritts

Bildquelle: Ketchupkitty

# 10 Fortschrittsbilder

Bildquelle: JamesLuginbyhl

# 11 3 Jahre: 450 Pfund bis 170 Pfund

Bildquelle: Chriz2469

# 12 Er hat viele Pfund verloren

Bildquelle: MattMakesMeSick

# 13 300 lbs> 164 lbs = 136 lbs. Gewichtsverlust Fortschritt

Bildquelle: samibug28

# 14 Gleicher Ort, 2 Jahre auseinander

Bildquelle: erikabeebee

# 15 Kobes letztes Spiel inspirierte ihn, 170 Pfund zu trainieren und zu verlieren

Bildquelle: repfam4life

# 16 Weightloss Progress Update 135 Pfund nach unten

Bildquelle: Omggcats

dumme Art zu sagen, ich liebe dich

# 17 193 Lbs Down! Endlich gefällt mir, was ich im Spiegel sehe

Bildquelle: Hurleyyy831

1. Es hat ungefähr zwei Jahre gedauert, bis ich das Gewicht erreicht hatte, das ich gerade habe. Außerdem habe ich noch ungefähr 30-40 Pfund vor mir, bis ich glücklich bin.

2. Ja, ich habe leider eine Menge loser Haut und das ist nur die Natur, so viel Gewicht zu verlieren. Es ist etwas gesunken, während ich weiter Gewicht trainiere und richtig esse, aber da die Menge an Gewicht, die ich verloren habe, so groß ist, muss es chirurgisch behandelt werden, um es vollständig zu entfernen.

3 . Um Gewicht zu verlieren, habe ich alle Kohlenhydrate und die meisten Milchprodukte herausgeschnitten und mich nur an Proteine, Gemüse und Obst gehalten. Ich aß ungefähr 8 kleine Mahlzeiten pro Tag (4 Unzen Fleisch mit ungefähr 1 Tasse Gemüse, wie auch immer ich mich fühlte, normalerweise waren Rosenkohl oder Brokkoli oder grüne Bohnen ein Favorit). Ich schnitt alle zuckerhaltigen Getränke wie Limonaden und Säfte aus und ich ziehe an trinke keinen Alkohol und halte dich an Wasser, das ich den ganzen Tag über über 110 Unzen trinke. Ich musste 20 Pfund abnehmen, bevor ich mich für eine Magen-Darm-Operation entschied. Zum Training gehe ich zweimal am Tag, 5 Tage die Woche ins Fitnessstudio. Ich gehe jeden Tag um 6:30 Uhr ins Fitnessstudio, um eine Stunde in meinem örtlichen Fitnessstudio zu trainieren. Dann gehe ich nach Hause und gehe meinem Tag nach und gehe gegen 20:30 Uhr zurück ins Fitnessstudio und trainiere mit dem Gewicht. Montag, Mittwoch und Freitag arbeite ich an Armen, Rücken und Kern. Donnerstags und dienstags mache ich Beine und Hintern. Ich gebe mir einen Schummeltag im Monat, aber selbst dann ist es normalerweise nur etwas gefrorener Joghurt oder Schokolade. Ich gehe an meinem betrügerischen Tag auch nicht über Bord. Jetzt weiß ich, dass es unrealistisch ist, Kohlenhydrate für immer auszuschneiden, und als ich das erreicht hatte, was ich für ein gesundes Gewicht hielt, begann ich langsam, kleine Mengen Kohlenhydrate wie Süßkartoffeln, Quinoa und Vollkornreis wieder in meine Ernährung aufzunehmen.

4. Ja, in den 2 Jahren, in denen ich abgenommen habe, habe ich mir die Haare gefärbt. Schockierend, ich weiß.

# 18 Mein Wunsch nach Veränderung war so viel größer als mein Wunsch, den Rest meines Lebens gleich zu bleiben

Bildquelle: hashi88

Haben Sie den Mut, über den Tellerrand hinauszugehen und sich zur Veränderung herauszufordern. Es spielt keine Rolle, wie klein oder wie groß Ihre Ziele sind. Wenn Sie den ersten Schritt getan haben, haben Sie bereits gewonnen!

# 19 6 Jahre Fortschritt. Von 330 Pfund bis 198 Pfund

Bildquelle: TrueBrazilian

Ich habe 10 Jahre in Depressionen gelebt, die Ehe gescheitert und so weiter. Aber ich habe mich verändert, wenn Sie etwas durchmachen, machen Sie einfach weiter, wenn ein Mann wie ich es getan hat, bin ich sicher, dass Sie es auch tun können.

# 20 Nachdenken über zwei verschiedene Reisen nach Kuba und Fortschritte beim Abnehmen

Bildquelle: lobolikesstuff

Kuba vor 3 Jahren und Kuba letzte Woche.

# 21 2 Jahre - 246 Lbs

Bildquelle: erikabeebee

# 22 Vor und nach einer Änderung des Lebensstils

Bildquelle: Sindiful

# 23 Heute ist meine Frau offiziell unter 200 Pfund und ich war endlich in der Lage, zum ersten Mal in meinem Leben ein Klimmzug zu machen

Bildquelle: 3995346

# 24 9. September 2018 gegen 9. September 2019

Bildquelle: CantUntil

# 25 Paare Gewichtsverlust vorher / nachher

Bildquelle: JuliusMagni

Ich war 460 Pfund und sie war 374 Pfund. Jetzt bin ich 205 und sie ist 230. Eineinhalb Jahre später. Meine Frau und ich hatten einen Magenbypass, der uns wirklich geholfen hat, „loszulegen“. Dieser Gewichtsverlust fühlte sich anfangs großartig an, fiel aber nach 6 Monaten stark ab. Dann haben wir hart daran gearbeitet, 1 Gramm Protein pro 1 Gramm Kohlenhydrate zu essen. Mit einem so kleinen Magen, dass wir immer unsere Kohlenhydrate überwachen mussten, sanken wir im nächsten Jahr weiter.

# 26 Eine Menge Arbeit, aber es lohnt sich

Bildquelle: Dustylost300lbs

# 27 3 Jahre Abnehmen

Bildquelle: discjosh23

# 28 Vor und nach 2 Jahren 475 Pfund verloren. Genossen eine seltene Reise zu Chick Fil A.

Bildquelle: GriffGetsFit

Top Bild - 2018 meine schwersten 764 Pfund. Unten - 2020 289 Pfund. 21 Monate 475 Pfund durch Kalorienzählen (CICO), Gehen und Schwimmen verloren. Eine seltene Reise nach Chick Fil A (es gibt keine um mich herum ... Gott sei Dank lol).

# 29 Kein Junk Food, gesunde Ernährung und mein regelmäßiges Trainingsprogramm (1 Jahr)

Bildquelle: jsampson72

# 30 425 Lbs -> 175 Lbs! Hit 250 Pfund heute verloren

Bildquelle: erikabeebee

# 31 Das war ich bei 350 Pfund, kurz bevor ich meine Reise zu 200 begann

Bildquelle: Lupomant

Ich sagte meinen Eltern, dass ich abnehmen würde und sie kauften mir dieses tolle Shirt, das ich immer noch behalte. Es war ein bisschen gemein, aber es brachte mich zum Lachen. ' Übung?' ' Ich dachte, Sie sagten zusätzliche Pommes! ”. Ich sagte ihnen, ich würde 200 Pfund schlagen. Und ich tat. Aber dies war das achte Mal, dass ich es ihnen erzählt hatte und wie der Junge, der Wolf weinte, glaubte mir niemand. Nicht mal ich. Ich kämpfte mit mentalen Bedingungen. PTBS von Dingen, die ich in jungen Jahren gesehen habe und von denen ich nur hoffen kann, dass Sie alle es nicht in Ihrem ganzen Leben tun ... Depressionen, Angstzustände, Panikattacken und damit fertig zu werden. Ich fing an zu essen. Ich begann mich vollständig von meinem Gewicht zu lösen. Und aus meinem Leben… und am 21.10.18. Ich plante, mir das Leben zu nehmen. Ein Freund von mir sagte an diesem Tag, bevor ich von der Arbeit kam, etwas zu mir. Das hat meine Einstellung zu mir selbst völlig verändert. Ich dachte, ich wäre eine Last. Nutzlos. Uneinlösbar. Und er erzählte mir etwas, das mich ein bisschen weckte ... er sagte mir, dass ich wichtig sei. Ich sagte ihm, dass nichts wichtig sei und dass ich morgen nicht da sein würde. Und er sagte, wenn ich meinen Job kündige, würde er mich bei meinem neuen Job finden und mich einfach hierher zurückziehen. Dass er mich entführen würde, wenn er müsste. Zieh mich mit Augenbinde und Handschellen hierher zurück und kette mich in die Küche, weil er nicht glaubte, dass er es ohne mich schaffen könnte. Dies war das erste Mal in meinem Leben… Ich hatte das Gefühl, wirklich einen Grund zum Leben zu haben. Ich hatte einen Freund. Also ... ich habe in dieser Nacht meinen Job nicht gekündigt.

Das bin ich heute. Es ist nur ein Selfie, aber Sie können es in meinem Gesicht sehen ... Heute ist der Tag, an dem ich es auf 200 geschafft habe. Ich habe dies nicht getan, um gefälschte Internetpunkte zu erhalten. Ich wollte ein längeres gesünderes Leben führen… Gegen Januar 19 begann ich abzunehmen. Ich wollte unbedingt jemand anderes sein. Nicht in den Spiegel schauen und hassen, was ich gesehen habe. Ich hasse nicht mehr, was ich sehe. Und nicht, weil ich auch perfekt aussehe. Aber weil ich Glück gefunden habe und gelernt habe, mich selbst zu lieben, wenn auch nur ein bisschen. Und jetzt möchte ich Sie, wenn nichts anderes, davon überzeugen, dass Sie es auch können. Und das, selbst wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie es nicht können oder dass es nicht das märchenhafte Ende sein wird, das ich bekommen habe. Oder dass es zu spät ist ... das kannst du. Ich drehte mein Leben um, ich war ein Einzelgänger. Vielleicht zwei Freunde aus Kindertagen, die einen Damm wert sind. Und am Ende. Als ich am niedrigsten war, hatte ich sie alle weggeschoben. Heute kann ich stolz sagen, dass ich mehr Unterstützung in meinem Leben habe als jemals zuvor. Ich habe sechs Freunde… das Tippen scheint surreal, denn selbst jetzt scheint es eine unmögliche Leistung zu sein, sechs Leute zu haben, die sich in irgendeiner Form um mich kümmern. Und zwei Leute, die nicht nur meine besten Freunde sind, sondern in gewisser Weise meine Motivation. Einer von ihnen war früher süchtig. Und vor ein paar Tagen ist 3 Jahre sauber. Der andere ist zwei Jahre sauber. Ich bin stolz auf beide. Sie haben mir viel über das Leben beigebracht. Sie wissen nichts über meine Vergangenheit, hören aber Dinge aus ihrer Sicht, während die Dinge an ihrem Ende definitiv schlimmer waren, was nicht alles war, was ich daraus gemacht habe. Sie erzählten mir von der Überwindung von Schwierigkeiten, von denen ich noch nie geträumt habe. Sie erzählten mir ihre Geschichten, ihre Träume. Die Gründe, warum sie kämpfen. Ihre Inspirationen. Ich dachte mir, ob sie davon zurückkommen und zu einem normalen gesunden Leben zurückkehren können. Sogar etwas frei von den mentalen Belastungen ihrer Vergangenheit. In eine Welt, die sie willkommen heißt. Dann kann ich darauf zurückkommen. Ich habe seitdem mehr gelebt. Sie wissen, dass ich mich darauf gefreut habe, diesen Meilenstein zu erreichen. Und hat definitiv mein Selbstvertrauen verbessert, mit ihnen über meine Probleme zu sprechen. Ich kann auf eine Party gehen und tatsächlich Spaß haben. Ich würde gerne sagen, dass ich mich immer noch nicht selbstbewusst fühle, aber ich tue es ... aber es ist anders. Es ist nicht mehr schwächend. Ich kann funktionieren Ich kann mein Hemd ausziehen und solange es noch etwas Fett und überschüssige Haut gibt ... kann ich mich in meiner eigenen Haut immer noch so wohl fühlen, dass ich kein Hemd mehr habe. Ich kann tanzen!!! Ich kann verdammt noch mal tanzen !!! Ich war noch nie so glücklich, etwas so Alltägliches zu tun. … Glücklich… dieses Wort… es bedeutet mir so viel, weil ich nicht dachte, dass ich es jemals wieder sein würde. Und ich bin. Ich weine, während ich das schreibe. Weil ich wirklich glücklich bin. Ich habe den Tiefpunkt erreicht. Und der einzige Weg, den ich gehen konnte, war nach oben.

# 32 verlor 170 Pfund in 2 Jahren 3 Monaten

Bildquelle: Crochetkim

Keine Betrüger haben nur das Blatt gegessen. Dieses Kleid ist seit mehr als 15 Jahren in meinem Schrank und mein geheimes Ziel. Gib dich nicht auf. Du kannst es schaffen!!! Nichts auf der Welt schmeckt so gut wie dieses Kleid?!

# 33 Jan 2016 - Nov 2018. 250 lbs> 163 lbs

Bildquelle: pat3309

# 34 Von 185 kg bis zum Halbmarathon

Bildquelle: Lovinlchf

# 35 Hier einige Montagsmotivation (2018 vs. 2019 Fortschritte)

Bildquelle: omarthaherfit

Eine Sache, die sich zwischen jetzt und dem Beginn meiner Gewichtsverlustreise nicht geändert hat, ist das Gesicht, das ich mache, wenn ich versuche, mich in den letzten Wiederholungen zu quetschen, haha. Eine andere Sache ist jedoch meine Arbeitsmoral und Ausdauer. Bei all dem Erfolg und Misserfolg, den ich auf meiner Reise erlebe, versuche ich immer mein Bestes, um vorwärts zu kommen und weiter zu mahlen.

Sie haben mehr Gewicht verloren oder sind schneller vorangekommen als Sie erwartet hatten? Großartig! Lass uns weiterarbeiten. Sie haben zugenommen oder sind bei Ihrer Ernährung und / oder Bewegung aus der Bahn geraten? Das ist in Ordnung. Es passiert. Steh wieder auf und arbeite weiter. Es ist nichts Falsches daran, sich selbst zu belohnen, wenn Sie Gutes oder Besseres als erwartet tun, aber lassen Sie sich nicht dazu bringen, schlechte Entscheidungen zu treffen, die Sie möglicherweise zurückwerfen, da Sie voraus sind oder das Gefühl haben, dass Sie es verdienen.

Gleiches gilt, wenn Sie nicht so gut abschneiden. Lassen Sie sich nicht zu schlechteren Entscheidungen machen, sondern geben Sie sich mehr Sinn, um wieder auf Kurs zu kommen und konzentriert zu bleiben. Leichter gesagt als getan, aber das sind zwei Dinge, denen Sie auf jeden Fall folgen möchten, um auf lange Sicht auf dem richtigen Weg zu bleiben.

# 36 Von 480 Pfund auf 209 Pfund in 17 Monaten

Bildquelle: Biglark

# 37 Ich habe in 2,5 Jahren 160 Pfund verloren

Bildquelle: dannyownz

# 38 Anscheinend habe ich vor 5 Jahren auch eine Uhr für Weihnachten bekommen

Bildquelle: wirklich_katy

# 39 Ich hätte nie gedacht, dass ich jemals ein Spartaner sein würde, der das jemals hören muss, gib dich niemals auf! Konzentrieren Sie sich und Ihre harte Arbeit wird Sie segnen! Ich hoffe, das hilft jemandem da draußen mit Träumen

Bildquelle: Nicknog00

# 40 Eine leichte Prahlerei, ich habe gerade 100 Pfund Gewichtsverlust getroffen

Bildquelle: NickAlgero2