„Tokyo Revengers“ heißt neue Mitglieder im Cast-Team für S2 willkommen

Der neueste Teaser für den Sequel-Anime „Tokyo Revengers: Christmas Showdown“ enthüllt neue Besetzungsmitglieder.

Eine Fähigkeit zu haben, die Ihre größten Probleme lösen kann, bedeutet nicht, dass alles beim ersten Versuch klappt. Takemichi von Tokyo Revengers ist das perfekte Beispiel dafür, da er die unglaublichste Kraft aller Zeiten hat, aber immer noch nicht alles richtig machen kann.



Unmittelbar nach dem Ende der ersten Staffel haben wir gelernt, dass es mehr als nur Zeitreisekräfte braucht, um die Zukunft zu verändern.







Abgesehen davon, dass er das Schicksal aller ändern musste, musste sich Takemichi mit einigen gruseligen Leuten und Gangs einlassen, die ihm die Sache noch schwerer machten. Diese Menschen waren schon immer eine große Hürde und werden in den kommenden Folgen nur noch zunehmen.





Die lustigsten Tierbilder der Welt

Der neueste Teaser für den Sequel-Anime „Tokyo Revengers: Christmas Showdown“ zeigt uns Takemichis neue Herausforderung: Black Dragon. Es soll im Januar 2023 debütieren.

TV-Anime „Tokyo Revengers“ „Holy Night Decisive Battle“ PV   TV-Anime „Tokyo Revengers“ „Holy Night Decisive Battle“ PV
Sehen Sie sich dieses Video auf YouTube an
TV-Anime „Tokyo Revengers“ „Holy Night Decisive Battle“ PV

Black Dragon war bereits in der ersten Staffel als kleiner Antagonist eingeführt worden. Sie waren nur für ein paar Szenen da, hinterließen aber einen schrecklichen Eindruck bei den Fans.





Wie der Trailer andeutet, wird sich die Saison ganz auf Mitsuya, Kapitän der 2. Division der Tokyo Manji Gang, und die Shiba-Geschwister konzentrieren.



Der Älteste, Taiju Shiba, ist der Anführer von Black Dragon, und der Jüngste, Hakkai, ist der Vizekapitän der 2. Division der Tokyo Manji Gang. Sie haben auch eine Schwester Yuzuha Shiba, die jünger als Taiju und älter als Hakkai ist.

'Tokyo Revengers' Welcomes New Members to the Cast Team for S2
Mitsuya | Quelle: Twitter

Takemichis Frustration und Unfähigkeit, seine Lieben zu retten, obwohl er die Macht der Zeitreise hat, hat uns wirklich schwer gemacht. Eine solche Realität und starke Emotionen können nur von gut geschriebenen Charakteren und noch besseren Schauspielern vermittelt werden.



Das Franchise will dasselbe in der zweiten Staffel tun und hat einige neue Mitglieder angekündigt, die sich der Bande anschließen werden:





Charakter Gießen Andere Arbeiten
Yuzuha Shiba Mikako Komatsu Maki Zenin (Jujutsu-Kaisen)
Taiju Shiba Tomokazu Sugita Escanor (Die sieben Todsünden)
LESEN: Tokyo Revengers Manga erreicht den Höhepunkt seines letzten Bogens

Eine faire Warnung, bevor Sie sich auf die kommende Saison freuen: Es wird brutal. Der Trailer zeigt die Spitze des Eisbergs, wie kompliziert und gewalttätig die Dinge von nun an werden.

Black Dragon ist eine der gefährlichsten Banden in der Show, die durchweg von Bedeutung sind. Ich kann mir nur vorstellen, wie der Heulsusen-Held damit umzugehen gedenkt.

Sehen Sie Tokyo Revengers auf:

Über Tokyo Revengers

Tokyo Revengers ist ein Manga, geschrieben und illustriert von Ken Wakui. Die Veröffentlichung begann am 1. März 2017 im Weekly Shōnen Magazine von Kodansha. Es handelt sich um einen fortlaufenden Manga, der am 15. Mai seinen 17. zusammengestellten Buchband erhielt.

Die Geschichte dreht sich um Takemichi Hanagaki, der in der Mittelschule erfuhr, dass die Tokyo Manji Gang seine einzige Ex-Freundin getötet hatte. Nachdem er von dem Vorfall erfahren hatte, wurde Takemichi vom Bahnsteig gestoßen.

Als er auf den Gleisen landete, schloss er die Augen und akzeptierte seinen Tod, aber als er die Augen öffnete, war er 12 Jahre in die Vergangenheit gesprungen.

Quelle: Offizieller YouTube-Kanal der Tokyo Revengers