Rayleigh chillte nicht nur mit einem Barkeeper in Kapitel 1059 von One Piece

In Kapitel 1059 von One Piece wurde die tatsächliche Identität von Shakuyaku enthüllt, nachdem Blackbeard in Amazon Lily eingedrungen ist.

Wie immer hat das neueste Kapitel von One Piece ein weiteres Geheimnis gelüftet. Kapitel 1059 klärte die verborgene Identität von Rayleighs Partner auf.



Das Kapitel zeigt einen Rückblick darauf, wie Blackbeard versuchte, in Amazon Lily einzudringen. Blackbeards groß angelegter Angriff ließ Boa hilflos zurück und sie stand kurz davor, ihre Kräfte zu stehlen.







Erst das Eingreifen von Rayleigh verhinderte eine Eskalation. Er überzeugte Boa, alle, die in Stein verwandelt worden waren, freizulassen, während die Eindringlinge die Insel verließen.





Gleich in der nächsten Szene endet die Rückblende und man sieht Rayleigh mit Shakky, Boa und anderen abhängen.

verschiedene Arten, Wörter auszusprechen

Ein kleines Panel lässt die Identität von Shakky fallen. Shakuyaku ist eigentlich die ehemalige Kaiserin der Amazonas-Lilie von vor zwei Generationen. Sie ist auch die Ex-Kapitänin der Kuja-Piraten.





Es ist möglich, dass sie ihre Position aufgab, nachdem sie sich in Rayleigh verliebt hatte. Nichtsdestotrotz bedeutet dies, dass Shakky viel mächtiger ist, als sie scheint.



https://twitter.com/youngkaido/status/1568122812216315910

Fans haben wilde Spekulationen darüber gestartet, wie dies die Geschichte weiter beeinflussen könnte. In einem früheren Kapitel hatte Shakky kommentiert, dass sie Ruffy beschützt hätte, wenn sie Boa wäre. Es sieht so aus, als ob die Vermutung nicht nur auf ihren sechsten Sinn zurückzuführen war, sondern weil sie auf dem Thron war und weiß, was der beste Zug für jeden in dieser Position ist.

 Rayleigh chillte nicht nur mit einem Barkeeper in Kapitel 1059 von One Piece
Rayleigh | Quelle: IMDb

Dies erklärt auch, warum Rayleigh mit den Kuja befreundet ist und wie er Amazon Lily finden kann.



LESEN: One Piece: Admiral vs. Commander – Machtskalierung erklärt!

Shakuyakus königliche Enthüllung wird sicherlich bald als Wendepunkt in der Geschichte dienen, und Sie müssen nur abwarten, um zu erfahren, wie sich die Verstopfungen in Oda-senseis Gehirn drehen.





Über One Piece

One Piece ist eine japanische Manga-Serie, geschrieben und illustriert von Eiichiro Oda. Es wird seit dem 22. Juli 1997 in Shueishas Weekly Shōnen Jump-Magazin veröffentlicht.

Der Mann, der alles auf dieser Welt erworben hatte, der Piratenkönig, ist Gol D. Roger. Die letzten Worte, die er am Hinrichtungsturm sagte, waren „Meine Schätze? Wenn du willst, lasse ich es dir. Such danach; Ich habe alles an diesem Ort gelassen.“ Diese Worte schickten viele auf die Meere, um ihren Träumen nachzujagen, auf der Suche nach One Piece zur Grand Line. So begann ein neues Zeitalter!

Der junge Monkey D. Ruffy, der bestrebt ist, der größte Pirat der Welt zu werden, macht sich auf der Suche nach One Piece auf den Weg zur Grand Line. Seine vielfältige Crew begleitet ihn auf dem Weg, bestehend aus einem Schwertkämpfer, einem Schützen, einem Navigator, einem Koch, einem Arzt, einem Archäologen und einem Cyborg-Schiffsbauer, dies wird ein unvergessliches Abenteuer.

Quelle: One Piece Kapitel 1059 Rohscans