50 der besten Reisefotos von 2018

Die Auszeichnung „Reisefotograf des Jahres“ (TPOTY) ist ein jährlicher Fotowettbewerb, der bereits 2003 gestartet wurde. Jedes Jahr reichen Fotografen aus aller Welt ihre besten Reisefotos ein. Kürzlich wurden die Gewinner des diesjährigen Wettbewerbs bekannt gegeben.

Die Auszeichnung „Reisefotograf des Jahres“ (TPOTY) ist ein jährlicher Fotowettbewerb, der bereits 2003 gestartet wurde. Jedes Jahr reichen Fotografen aus aller Welt ihre besten Reisefotos ein. Kürzlich wurden die Gewinner des diesjährigen Wettbewerbs bekannt gegeben.



Die Jury hat die Gewinner aus über 20.000 Bildern ausgewählt, die von Fotografen aus 142 Ländern eingereicht wurden. Der Gewinner des diesjährigen Titels 'Reisefotograf des Jahres' war Stefano Pensotti Aber die Bilder von den Zweitplatzierten waren genauso erstaunlich. Schau sie dir in der Galerie unten an!







Mehr Info: tpoty.com | h / t: Gelangweilter Panda





Weiterlesen

# 1 Travel - Besondere Erwähnung, Sylvia Michel, Schweiz

„Als ich dieses Bild erstellt habe, haben mich viele Leute gefragt, ob dies ein Wolf ist. Und natürlich hat ein Schweizer Weißer Hirte viel Wolf drin. Es war der Grund für mich, mir einen Hund wie diesen zu kaufen. Er ist kein typisches Haustier, er hat die Majestät eines Wolfes und natürlich hat er viel Charakter! '





Bildquelle: Sylvia Michel



# 2 Gesichter, Menschen, Kulturen - Gewinner, Bestes Einzelbild, Danny Yen Sin Wong, Malaysia

Ein Junge steht zwischen den Kupferarmbändern der Suri-Frauen.



Bildquelle: Danny Wong Sin Yen





# 3 Gesichter, Menschen, Kulturen, Gewinner, Marinka Masséus, Niederlande

„Albinismus ist in Afrika südlich der Sahara häufiger als in anderen Teilen der Welt. Aufklärung über die Störung ist erforderlich, um Jahrhunderte des Aberglaubens zu durchbrechen, insbesondere in ländlichen Gebieten. “

Bildquelle: Marinka Masséus

# 4 Beauty Of Light, empfohlen, Edward Graham, USA

„Um dieses Bild aufzunehmen, lag ich liegend auf der Oberfläche, richtete meine Kamera auf den Eisblock aus und ging in der Ferne unter. Der Eisblock leuchtete in goldenen Farbtönen auf und strahlte eine visuelle Wärme aus, die der Kälte dieses wunderbaren Ortes widersprach. “

toller Geschmack, aber schreckliche Ausführung

Bildquelle: Edward Graham

# 5 Reisefotograf des Jahres, Gesamtsieger, Stefano Pensotti, Italien

Gebetszeit in einem der kleinen Tempel in der Ebene von Bagan - ein junges Mädchen hält auf dem Weg zur Schule an.

Bildquelle: Stefano Pensotti

# 6 Gesichter, Menschen, Kulturen - Besondere Erwähnung, Vladimir Alekseev, Russische Föderation

'Der' Kumpel '- die Wohnung der Nenzen - ist so mobil wie sie sind. Es besteht aus langen Stöcken und genähten Rentierfellen, die darüber gespannt sind. “

Bildquelle: Vladimir Alekseev

# 7 Natürliche Welt, besondere Erwähnung, Roie Galitz, Israel

'Eine Eisbärin und ihre beiden jungen Jungen ziehen nach Norden, da das Meereis schneller schmilzt als in den Vorjahren.'

Bildquelle: Roie Galitz

# 8 Travel, empfohlen, Mauro Di Bettio, Italien

„Verges, eine kleine Stadt in Katalonien, ist auf der ganzen Welt berühmt für die Feierlichkeiten der„ Dansa de la Mort “, die jeden Gründonnerstag gefeiert wird. Es ist wahrscheinlich der letzte Tanz seiner Art in Europa, der seit dem Mittelalter kontinuierlich aufgeführt wird. “

Bildquelle: Mauro di Bettio

# 9 Natural World - Empfohlen, Ignacio Palacios, Spanien

'Ein Detail eines bunten Chamäleons'

Bildquelle: Ignacio Palacios

# 10 Schönheit des Lichts, empfohlen, Zhenzheng Hu, China

Bildquelle: Zhenzheng Hu

# 11 Reiseportfolio, Gewinner, Matjaz Krivic, Slowenien

'Als wir uns trafen, trug der Junge seine Schuhe in seinen Händen, da er sie nicht mehr benutzen konnte. Vorbereitetes Reisen macht einen Unterschied, und mit meiner Nähnadel und Zahnseide haben wir sie geflickt, damit er seiner Herde folgen kann. “

Bildquelle: Matjaz Krivic

# 12 Trave, hoch gelobt, Magdalena Strakova, Tschechische Republik

Bildquelle: Magdaléna Straková

# 13 Heiß / Kalt, empfohlen, Stephen King, Hong Kong

'Lava vom Kilauea-Vulkan fließt in den Ozean.'

Bildquelle: Stephen King

# 14 Reisen - Besondere Erwähnung, Marsel Van Oosten, Niederlande

„Die Grand Tsingys sind ein seltenes geologisches Phänomen. Die Felsen sind gestochen scharf. Ich bin nachts hochgeklettert, um diesen Kletterer am frühen Morgen fotografieren zu können. “

Bildquelle: Marsel van Oosten

# 15 Natural World - Gewinner, Bestes Einzelbild, Florent Mamelle, Frankreich

„Dieses Bild des Fuego-Vulkans
wurde vom Gipfel des Acatenango-Vulkans genommen. Auf 4000 m war der Himmel extrem klar und die Milchstraße befand sich in der oberen linken Ecke. “

Bildquelle: Florent Mamelle

# 16 Natürliche Welt, Besondere Erwähnung, Petar Sabol, Kroatien

„Der Master River Predator wurde vom Petar Sabol in seinem Heimatdorf Gorican in Kroatien gesehen, als er an einem örtlichen Kanal fischte. Der professionelle Fotograf Petar, 36, sagte, er habe die Gegend mehrere Stunden lang durchsucht, bevor er den einsamen Eisvogel gesehen habe. “

Bildquelle: Petar Sabol

# 17 Young Tpoty 15-18, Gewinner, Fardin Oyan, Bangladesch

Der 16-jährige Fardin Oyan lebt in Bangladesch und studiert derzeit in der 11. Klasse am College. Er interessierte sich seit seiner frühen Kindheit sehr für technische Geräte und interessierte sich besonders für Kameras, da die Fotografie nie so alt wurde wie Computerspiele. Als er in der 7. Klasse war, überzeugte er seinen Vater, ihm eine Kompaktkamera zu kaufen, die etwas mehr als hundert USD wert war. Er kann sich gut an den ersten Schnappschuss erinnern, den er gemacht hat - zwei Spatzen direkt vor seinem Fenster: 'Ich war so glücklich, dass ich diesen Moment nicht in Worten beschreiben kann. Die Kamera fühlte sich für mich wie eine magische Kiste an. Nach diesem Moment habe ich beschlossen, den Weg der Fotografie ernst zu nehmen, und jetzt ist die Fotografie zu einem festen Bestandteil meines Lebens geworden. “

Bildquelle: Fardin Oyan

# 18 Junge Reisefotografin des Jahres, Gewinnerin, Isabella Smith, USA

„Das hat meine Aufmerksamkeit wirklich erregt! Ich dachte, dieser einheimische Junge, der Orangen als Bälle verwendet, ist das Gegenteil von Kindern in meinem Land, die mit teuren Spielsachen spielen. “

Bildquelle: Isabella Smith

# 19 Reisen, Besondere Erwähnung, Yingting Shih, Taiwan

„Ein roter Kranich, der seine eigenen Federn putzt, sieht aus wie ein Taijitu. Ein Taijitu ist ein Symbol oder Diagramm, das Taiji (Supreme Ultimate) darstellt und einen Kreis mit einem inneren Symmetriemuster enthält, das Yin und Yang darstellt. Das Konzept des Taiji lässt sich auf den Daoismus im Dao De Jing zurückführen. Die Einheit des Dao impliziert die ideale Art zu existieren und den perfekten Weg des Gleichgewichts in unserer Welt. “

Bildquelle: Yingting Shih

# 20 Travel - Gewinner, Bestes Einzelbild, Philip Lee Harvey, Großbritannien

„Sandtaucher tauchen frei auf den Grund des Niger, um Sand für die Bauindustrie zu sammeln. Es ist ein äußerst gefährlicher Job, von dem viele nicht zurückkehren. '

Moderne Probleme verlangen nach modernen Lösungen

Bildquelle: Philip Lee Harvey

# 21 Heiß / Kalt, Gewinner, He Jian, China

'Die Einheimischen, die auf dem Pilgerweg gingen, waren fromm und rein.'

Bildquelle: Er Jian

# 22 Ruhe, empfohlen, Scott Portelli, Australien

'Dusky Dolphins reisen in großer Zahl zusammen in den tiefen Schluchten des Kaikoura auf der Suche nach Nahrung.'

Bildquelle: Scott Portelli

# 23 Natürliche Welt - Hoch gelobt, Marsel Van Oosten, Niederlande

„Der Qinling-Affe mit der goldenen Stupsnase wird von der IUCN als gefährdet eingestuft, da nur noch etwa 3.800 Individuen existieren. Die meisten Menschen haben diese Kreaturen noch nie gesehen. “

Bildquelle: Marsel van Oosten

# 24 Travel, empfohlen, Mauro Di Bettio, Italien

'Taj und Akash reisen jeden Tag mit ihrer Mutter von Station zu Station und betteln darum, ihren Lebensunterhalt zu verdienen.'

Bildquelle: Mauro di Bettio

# 25 Natural World - Zweiter, Fuyang Zhou, China

Bildquelle: Fuyang Zhou

# 26 Reiseportfolio, Gewinner, Matjaz Krivic, Slowenien

'Der Morgennebel steigt mystisch aus dem Tal in Richtung der kleinen Stadt in den Haraz-Bergen.'

Bildquelle: Matjaz Krivic

# 27 Reisefotograf des Jahres, Gesamtsieger, Stefano Pensotti, Italien

„Die 1913 erbauten Széchenyi-Bäder sind die beliebtesten in Budapest, die hierher kommen, um sich mit Freunden zu entspannen.“

Bildquelle: Stefano Pensotti

# 28 Heiß / Kalt, Zweiter, Philip Lee Harvey, Großbritannien

„In London liegt selten lange Schnee, aber wenn doch, machen die Leute überall in der Stadt Schneemänner.“

Bildquelle: Philip Lee Harvey

Sword Art Online 2 Episodenführer

# 29 Gesichter, Menschen, Kultur - Besondere Erwähnung, Ben Mcrae, Australien

Bildquelle: Ben McRae

# 30 Smart Shot, empfohlen, Josien Van Geffen, Niederlande

'Dieses Foto wurde an einem stürmischen Tag aufgenommen, als ein Vater seinem Sohn ein Handtuch zuwarf, um zu sehen, wie stark der Wind wehte.'

Bildquelle: Josien van Geffen

# 31 Reiseportfolio, Gewinner, Matjaz Krivic, Slowenien

„Kinder spielen während Eid al-Fitr im Hauptminarett der Grand Masjid in Bani, Burkina Faso“

Bildquelle: Matjaz Krivic

# 32 Gesichter, Menschen, Kulturen, hoch gelobt, Tariq Zaidi, Großbritannien

„Elie, 45, stolziert in den Straßen von Brazzaville. Er ist seit 35 Jahren ein Sapeur und seine aufwändigen Outfits bereiten sich und seiner Gemeinde Freude. “

Bildquelle: Tariq Mehr

# 33 Reiseportfolio, Gewinner, Matjaz Krivic, Slowenien

'Onno, ein junges Mädchen aus dem Stamm der Arbore.'

Bildquelle: Matjaz Krivic

# 34 Trave, hoch gelobt, Magdalena Strakova, Tschechische Republik

'Ein junger Mahout ruht im Schatten unter seinem Elefanten Shanti'

Bildquelle: Magdaléna Straková

# 35 Heiß / Kalt, hoch gelobt, Joshua Holko, Australien

'Joshua fotografiert Eisbären während des Wintersturms in Spitzbergen'

Bildquelle: Joshua Holko

# 36 Heiß / Kalt, Zweiter, Andrew James, Großbritannien

'Snowy Meet-Cute zwischen einem Seeelefanten und einem Eselspinguin'

Bildquelle: Andrew James

# 37 Reiseportfolio, Gewinner, Matjaz Krivic, Slowenien

Bildquelle: Matjaz Krivic

# 38 Reisen - Besondere Erwähnung, Paul Sansome, Großbritannien

„Island ist einfach außergewöhnlich - eine einzigartige Wildnis aus Vulkanlandschaften, atemberaubenden Wasserfällen, weiten, leeren Stränden und einer großartigen Vogelwelt. Die Isländer sind durch ihre Beziehung zu diesem Land definiert und die menschlichen Auswirkungen abgelegener Bauernhöfe, isolierter Kirchen und Fischerdörfer tragen dazu bei zum Thema des Fotografen “

Bildquelle: Paul Sansome

# 39 Trave, hoch gelobt, Magdalena Strakova, Tschechische Republik

Bildquelle: Magdaléna Straková

# 40 Natural World, Besondere Erwähnung, Antwan Janssen, Niederlande

Bildquelle: Antwan Janssen

# 41 Smart Shot, Gewinner, Nicola Young, Großbritannien

Unsere Reise nach Mauritius wurde von Cyclone Berguitta begleitet, was allen auf der Insel Stress und Drama verursachte. Wir entkamen den stürmischen Stränden, um die Märkte von Port Louis, einschließlich des Fischmarktes, zu erkunden.
Lesen Sie mehr unter http://www.australianphotography.com/news/2018-international-travel-photographer-of-the-year-award-winners-announce#j1GXiq5QGPqLdS01.99

Bildquelle: Nicola Young

# 42 Gesichter, Menschen, Kulturen, empfohlen, Sue O’connell, Großbritannien

Bildquelle: Sue O’Connell

# 43 Trave, hoch gelobt, Magdalena Strakova, Tschechische Republik

Bildquelle: Magdaléna Straková

Mein Freund ist eifersüchtig auf meinen Hund

# 44 Travel, empfohlen, Mauro Di Bettio, Italien

Bildquelle: Mauro di Bettio

# 45 Beauty Of Light, empfohlen, Oscar Tarneberg, Großbritannien

Dies ist eine berühmte Autobahnkreuzung in Shanghai, an der sich zwei der Hauptverkehrsadern der Stadt treffen.

Bildquelle: Oscar Tarneberg

# 46 Neue Talente, Festivals & Events - Gewinner, Jose Antonio Rosas, Peru

Jose Antonio Rosas wurde in Lima, Peru, geboren und ist dort aufgewachsen. Die Fotografie wurde 2007 zu einer ernsthaften Angelegenheit für ihn, als er zum ersten Mal in die Antarktis reiste und sich in die Tierwelt und die Landschaft verliebte. In den nächsten acht Jahren verband er seine Liebe zur Fotografie und zur Natur mit einer Karriere im Finanzwesen. 2015 entschloss er sich, ein Jahr von seiner Karriere abzubrechen und schrieb sich für das Online Low Residency Program am International Center of Photography ein. Während dieses Programms wurde er ermutigt, seine Interessen zu erweitern, und begann, Menschen zu fotografieren. Nach dem Programm entschied er sich, mehr Zeit für die Fotografie aufzuwenden und ist derzeit für das einjährige Vollzeitprogramm für kreative Praktiken bei ICP eingeschrieben.

Bildquelle: Antonio Rosas

# 47 Travel, empfohlen, Mauro Di Bettio, Italien

Char Kaliganj in Dhaka, Slum und Heimat einer der größten Werften Asiens. Eine Stadt, die aus riesigen Skeletten alter Schiffe besteht, in denen rund 15.000 Seelen beschäftigt sind, die sowohl massive Schiffsschiffe zerlegen als auch aus den Teilen neue Schiffe bauen. Das Alter der Arbeiter liegt zwischen 8 und 80 Jahren und sie arbeiten alle zusammen. Die Arbeit ist hart, roh, schmutzig und gefährlich, aber sie gibt Tausenden von ihnen Arbeit und Löhne, um ihre Familien zu ernähren.

Bildquelle: Mauro di Bettio

# 48 Reiseportfolio, Gewinner, Matjaz Krivic, Slowenien

Matjaz Krivic ist ein Dokumentarfotograf, der Geschichten von Menschen und Orten festhält. Seit 25 Jahren bedeckt er das Gesicht der Erde in seinem intensiven, persönlichen und ästhetisch bewegenden Stil, der ihm mehrere prestigeträchtige Auszeichnungen einbrachte, darunter World Press Photo im Jahr 2016.

Er hat arme Teile der Welt dargestellt, die von Traditionen, sozialen Unruhen und religiöser Hingabe geprägt sind. Seine Fotografien reflektieren sensibel die Bilder des Randwortes - die Stimmen der Vernachlässigten. Aufgrund der Direktheit und des Respekts des Künstlers für den Einzelnen sind die fotografierten Personen spontan, natürlich und offen. Ihre „Seele“ wird eingefangen und der Betrachter zum Beobachten und Denken angeregt.

Bildquelle: Matjaz Krivic

# 49 New Talent, Festivals & Events, Zweiter, Diana Buzioanu, Rumänien

Bildquelle: Diana Buzioanu

# 50 Reiseportfolio, Gewinner, Matjaz Krivic, Slowenien

Bildquelle: Matjaz Krivic