Wie sind alle in Dr. Stone zu Stein geworden?

Jeder einzelne Mensch war in der Welt von Dr. Stone versteinert, und in 180 Kapiteln haben wir endlich eine Ahnung, wer es getan hat und wie.

Jeder einzelne Mensch war in der Welt von Dr. Stone versteinert, und in 180 Kapiteln wissen wir endlich, wie.



Dr. Stone hat eine geniale Prämisse und eine wunderschöne Ausführung, die Fans auf der ganzen Welt begeistert hat. Mit der in die Fantasie integrierten Wissenschaft ist es aufregend zu sehen, wohin die Geschichte führt. Von der ersten Episode an wurde die Menschheit in Stein verwandelt, und erst nach fast 4000 Jahren wachte Senku auf.







Zusammen mit anderen hat Senku kontinuierlich auf das Ziel hingearbeitet, die Menschheit und Zivilisation wiederherzustellen. Die Hauptfrage, die sowohl das Publikum als auch die Charaktere in der Serie verfolgt, ist jedoch, was die weltweite Versteinerung verursacht hat. Gab es einen bestimmten Grund dafür?





Stichworte SPOILER VORAUS! Diese Seite enthält Spoiler von Dr. Stone.

Während wir Kapitel für Kapitel Antworten erhalten haben, war die jüngste Enthüllung schockierend genug, um diesen Artikel zu rechtfertigen.

Inhaltsverzeichnis 1. Wie sind alle zu Stein geworden? I. Was ist das Versteinerungsgerät? II. Woher kamen die Versteinerungsgeräte? 2. Wer hat alle zu Stein gemacht und warum? 3. Über Dr. Stone

1. Wie sind alle zu Stein geworden?

In Dr. Stone verwandelten sich alle wegen des als Medusa bekannten Versteinerungsgeräts in Stein. Zu einem bestimmten Zeitpunkt begannen diese Geräte auf der Erde zu regnen und häuften sich in Form einer Pyramide am ursprünglichen Ort des Versteinerungsereignisses an.





In der ersten Folge verwandelte sich die gesamte Menschheit auf mysteriöse Weise in Steinstatuen, nachdem sie mit einem grünlichen Licht in Kontakt gekommen war. Es wird angenommen, dass die Lichtquelle irgendwo in Südamerika entstanden ist und ihren Weg über den Planeten gefunden hat.



alte Menschen, als sie jung waren
Dr. Stone || Das Green Flash / Petrification Event & Yuzuriha '>
Sehen Sie sich dieses Video auf YouTube an

Dr. Stone Versteinerungsereignis

Von dem Moment an, als Senku und andere Menschen depetrifiziert wurden, haben Fragen wie, was die Menschen dazu veranlasste, sich in Stein zu verwandeln, und aus welchem ​​Grund immer sowohl die Charaktere als auch das Publikum verfolgt.



Von Anfang an, Senku glaubte, dass die Versteinerung von einem Mann verursacht wurde und dass die Möglichkeit bestand, dass sie erneut auftrat . Der erste Hinweis, den wir in diese Richtung erhielten, war, als sie auf Treasure Island auf das als Medusa bezeichnete Versteinerungsgerät stießen.





LESEN: Dr. Stone Staffel 2: Alles, was Sie vor der Premiere von Stone Wars wissen sollten

I. Was ist das Versteinerungsgerät?

Das Versteinerungsgerät, Medusa genannt, ist ein kleines metallisches Gerät, das Menschen in Stein verwandeln kann . Aufgrund der komplizierten Markierungen um seinen Körper sieht es einfach und dennoch futuristisch aus. Diese Geräte fielen vor einigen Jahrhunderten vom Himmel über Treasure Island.

Versteinerungswaffe | Quelle: Fangemeinde

Um das Gerät zu aktivieren, muss der Benutzer eine Entfernung gefolgt von einer Zeit angeben. Als Abstand wird der Radius des Versteinerungslichts und die Zeit vor der Aktivierung angenommen. Einmal aktiviert, sendet Medusa ein Licht aus, das als Petri-Strahl bekannt ist und alles, was es berührt, in Stein verwandelt.

Der größte versuchte Radius beträgt 12.800,00 Meter, der Durchmesser der Erde jedoch, wie sich herausstellt, Die Medusa wird mit einer begrenzten Energiequelle betrieben, bei der es sich um Diamanten handelt. Dies erschwert die erneute Aktivierung.

Während Matsukaze und sein Meister alle Medusen bis auf eine zerstörten, schockierte uns das letzte Kapitel bis ins Mark.

In Kapitel 180 bewegten sich Senku, Xeno und ihr Team in Richtung Amazon, dem vermeintlichen Ursprung des Versteinerungslichts. Obwohl sie aufgrund der geringen Größe des Geräts erwarteten, endlose Stunden zu arbeiten, übertraf das, was sie sahen, ihre Vorstellungskraft nicht nur, sondern übertraf sie völlig.

Nachdem Senku und sein Team Manaus erreicht hatten, sahen sie Tausende, wenn nicht Millionen von Versteinerungsgeräten, die in Form einer Pyramide aufgeschüttet waren. Es war, als hätten sie jede einzelne Nuklearwaffe auf der Erde betreten, und ein einziger Moment würde über die Zukunft der Menschheit entscheiden.

LESEN: Wie schlau ist Senku? Kann er Licht und Shikamaru überlisten?

II. Woher kamen die Versteinerungsgeräte?

Die als Medusa bekannten Versteinerungsgeräte sollen vom Mond stammen. Sie haben im Laufe der Jahre einen nach dem anderen auf die Erde geworfen und sich in Manaus, Amazonas, zu einem riesigen Haufen angehäuft.

Obwohl wir wissen, woher diese Geräte stammen, gibt es immer noch viele Unsicherheiten und Zweifel.

Die Versteinerungspyramide | Quelle: Fangemeinde

Zum einen hätte es sicherlich jemand gesehen, wenn Tausende und Millionen dieser Geräte wie Fliegen auf die Erde gefallen wären? Wenn dieser Haufen vor dem Versteinerungsereignis existiert hätte, wäre er definitiv bemerkt worden.

Die einzige Spekulation ist, dass sie wahrscheinlich in einem Zyklus nach dem Versteinerungsereignis fallen werden, wie ein automatisierter Prozess. Während dies erklären würde, warum sie unbemerkt blieben, tauchte die Frage auf, wie die Menschen versteinert waren, bevor sie fielen.

Eine populäre Theorie, die vom Fandom akzeptiert wurde, ist, dass nur wenige dieser Versteinerungsvorrichtungen existierten, bevor die Versteinerung auf der Erde stattfand.

Unter Berücksichtigung der Nanitentheorie wird angenommen, dass sich die Medusa selbst repliziert Dies führt zu der gegenwärtigen Situation, d. h. Millionen von Versteinerungsvorrichtungen, die wie eine Pyramide aufgeschichtet sind.

Nachdem wir nun wissen, wie sich alle in Stein verwandelt haben, schauen wir uns an, wer dahinter steckt und welche Motive sie haben, um die Menschheit zu versteinern.

LESEN: Denken Sie, dass Dr. Senku wissenschaftlich korrekt ist? Folgendes habe ich gefunden ...!

2. Wer hat alle zu Stein gemacht und warum?

Es wird angenommen, dass das Versteinerungsereignis durch „Whyman“ verursacht wurde, den Namen, der der Quelle von Funkwellenmeldungen gegeben wurde, die das Königreich der Wissenschaften nach dem Erstellen einer Antenne empfangen hat.

Wie zeichnet man sich als Disney-Prinzessin?

Mit der Schaffung einer Antenne, Senku und der Rest erhielten einen Morsecode, der „WARUM“ bedeutete und von einer mysteriösen Person oder einem mysteriösen Objekt gesprochen wurde . Sie nannten die Quelle dieser Nachricht „Whyman“ und spekulierten über seine Identität als Täter des Versteinerungsereignisses.

Senku hält das Versteinerungsgerät | Quelle: Fangemeinde

Diese Spekulation wurde nach den Ereignissen auf Treasure Island bestätigt, als ein Signal das Radio übernahm, um das Versteinerungsgerät zu aktivieren und die Welt wieder in Stein zu verwandeln. Während dieser Versuch fehlschlug, wurde bestätigt, dass Whyman ein Bösewicht war und möglicherweise derjenige, der hinter allem steckt.

Was noch verdächtiger ist, ist die Tatsache, dass Whymans Stimme war der von Senku unheimlich ähnlich, wobei die Quelle seiner Funkübertragungen vom Mond kam .

Diese beiden Identifikatoren waren in der populären Theorie von Bedeutung, wonach Whyman eine KI ist, die die Versteinerungsvorrichtungen durch Ernte der natürlichen Ressourcen des Planeten herstellen soll.

Was die Motivation hinter Whyman betrifft, die Menschheit in Stein zu verwandeln, wurde noch nichts bestätigt. Einige glauben, dass sie dies getan haben, um die Erde zu verbessern und ihr Zeit zu geben, sich von den Jahrhunderten des Schadens zu erholen, während andere glauben, der Grund sei etwas noch weit hergeholteres.

Obwohl es viele Handlungslöcher gibt, einschließlich der Tatsache, dass Whyman auf dem Mond unbemerkt blieb und das Königreich der Wissenschaften den Weg ins All plant, müssen wir nicht lange auf die Antworten warten.

LESEN: Top 10 der stärksten Charaktere in Dr. Stone, Rangliste!

3. Über Dr. Stone

Dr. Stone ist eine japanische Manga-Serie, die von Riichiro Inagaki geschrieben und von Boichi illustriert wurde. Es wurde seit dem 6. März 2017 in Weekly Shōnen Jump serialisiert, wobei die einzelnen Kapitel von Shueisha ab November 2019 in dreizehn Tankōbon-Bänden gesammelt und veröffentlicht wurden.

Jeder Mensch auf dem Planeten wurde in Stein verwandelt, nachdem ein mysteriöser Lichtblitz die Erde getroffen hatte. Viertausend Jahre nach Senku wird ein Student mit einer brandneuen Welt konfrontiert, einer Erde ohne Menschlichkeit.

Jetzt regieren Tiere die Welt und die Natur hat den Planeten zurückerobert. Senku und sein Freund Taiju versuchen einen Weg zu finden, um die Menschheit wiederherzustellen.

Ursprünglich geschrieben von Nuckleduster.com